Archiv des Autors: admin-fahrzeugbewertungkostenlos

Fahrtenbuch führen – Darauf achtet das Finanzamt

Firmenfahrzeuge werden hauptsächlich für dienstliche Fahrten verwendet. Die Kosten, die dabei anfallen, können als betriebliche Aufwendungen vor dem Finanzamt geltend gemacht werden. Allerdings werden Firmenwagen neben dienstlichen auch für private Fahrten genutzt. Wird kein Fahrtenbuch geführt, pauschalisiert das Finanzamt das Verhältnis von privaten zu dienstlichen Fahrten für steuerliche Abgaben. Das ist für den Unternehmer meist nachteilig – aus diesem Grund lohnt es sich, ein Fahrtenbuch zu führen.

Fahrtenbuch oder 1%-Regelung?

Wer kein Fahrtenbuch führen möchte, kann die 1-Prozent-Regelung oder auch Listenpreisregelung anwenden, insofern das Fahrzeug zu mehr als 50% betrieblich genutzt wird. Der Arbeitsweg zählt zur betrieblichen Nutzung. Das Finanzamt schlägt dann jeden Monat 1% des Bruttolistenpreises des Autos als geldwerten Vorteil auf das Bruttogehalt auf. Durch die Steuerprogression fällt so eine höhere Lohnsteuer an und das Nettogehalt sinkt. Wird das Fahrzeug mehr als 46-mal pro Jahr für den Weg zwischen Wohn- und Arbeitsstätte genutzt, müssen zusätzlich je Entfernungskilometer dieser Strecke 0,03% des Bruttolistenpreises als geldwerter Vorteil angesetzt werden.

Wird stattdessen ein Fahrtenbuch geführt, bemisst sich der Privatanteil des Fahrzeugs am Verhältnis der privat gefahrenen Kilometer zu den Gesamtkilometern. Zudem können Dienstfahrten als betriebliche Kosten über die Kilometerpauschale abgerechnet werden. Das Kilometergeld ergibt sich aus dem Pauschalbetrag von 0.30€ pro gefahrenem Kilometer und eben der dienstlich zurückgelegten Strecke.

Bei älteren Fahrzeugen oder Kleinwagen, die nur einen geringen Listenpreis haben, kann sich die 1-Prozent-Regelung lohnen. Bei teuren oder neuen Autos empfiehlt es sich hingegen, ein Fahrtenbuch zu führen. Wer sich unsicher ist, ob die 1-Prozent-Regelung oder die Führung eines Fahrtenbuchs besser ist, kann dazu einen Finanzrechner befragen. Die Entscheidung muss allerdings zu Beginn jeden neuen Jahres gefällt werden, denn ein Wechsel zwischen beiden Methoden innerhalb eines Jahres ist nicht gestattet.

Was muss im Fahrtenbuch stehen?

Der Gesetzgeber schreibt genau vor, welche Informationen im Fahrtenbuch erfasst werden müssen, damit es ordnungsgemäß ist. Diese Regelung ist in der Lohnsteuerrichtlinie R 8.1 Abs. 9 Nr. 2 LStR festgeschrieben.

Für jedes Fahrzeug des Unternehmens muss ein eigenes Fahrtenbuch geführt werden, in dem die Fahrten vollständig, chronologisch und selbstklärend nachvollzogen werden können. Grundsätzlich unterscheidet man zwischen Dienstfahrten und Privatfahrten. Für Dienstfahrten müssen das Datum, die Uhrzeit und der Kilometerstand zu Beginn und Ende der Fahrt erfasst werden. Zudem muss das Reiseziel inklusive etwaiger Umwege, der Reisezweck und der Name sowie die Adresse des aufgesuchten Geschäftspartners angegeben werden.

Für Fahrten, die wiederholt vorgenommen werden – beispielsweise von der Wohnung zur Arbeit – können Abkürzungen verwendet werden, insofern diese innerhalb des Fahrtenbuchs mit genauer Adresse erläutert werden. Auch, wenn eine Abkürzung für den Fahrtweg verwendet wird, müssen die Fahrten selbst einzeln erfasst werden. Das bedeutet, es ist nicht erlaubt einen repräsentativen Zeitraum für den Arbeitsweg oder andere oft angetretene Fahrten zu verwenden (beispielsweise „Jeden Montag bis Freitag von 7:00 bis 7:30, ca. 20km“).

Jede Fahrt muss außerdem zeitnah erfasst werden und auch das Erfassungsdatum muss sich im Fahrtenbuch wiederfinden – einfach am Ende des Monats alle Fahrten einzutragen, reicht somit nicht. Das Finanzamt muss die gefahrene Kilometerzahl mit der Fahrtstrecke und Fahrtzeit abgleichen können. Dazu muss das Fahrtenbuch lückenlos geführt werden, das heißt, jede Privat- und Dienstfahrt muss protokolliert werden. Für Privatfahrten reicht es allerdings, nur die Fahrzeiten und den Kilometerstand anzugeben.

Ausnahmen für bestimmte Berufsgruppen

Die oben beschriebenen Regeln gelten für die meisten Berufsgruppen. Es gibt allerdings Ausnahmen, und zwar:

  • Handelsvertreter nach §84 HGB
  • Taxifahrer in ihrem Pflichtgebiet
  • Mietwagenunternehme
  • Kurierdienstfahrer
  • Fahrschullehrer

Für diese Berufsgruppen fallen so viele Fahrten an, dass der Aufwand, jede Fahrt genau zu protokollieren, nicht gerechtfertigt ist. Deswegen genügen einfachere Angaben, beispielsweise „Lehrfahrt“ für Fahrlehrer oder „Fahrt im Pflichtgebiet“ für Taxifahrer. Damit das Fahrtenbuch am Jahresende vom Finanzamt akzeptiert wird, ist es allerdings auch in diesem Fall wichtig, dass die Einträge verständlich und nachvollziehbar sind.

Fahrtenbuch führen: Elektronisch und schriftlich?

Als Fahrtenbuch Vorlage für ein händisch geführtes Fahrtenbuch findet man bereits vorgefertigte Hefte in den meisten Bürobedarfs- oder Schreibwarenläden. Alternativ kann man ein elektronisches Fahrtenbuch führen. Dafür muss Software, die den Anforderungen des Finanzamts genügt, verwendet werden. Die Software muss beispielsweise nachträgliche Änderungen auschließen bzw. nachvollziehbar protokollieren. Eine Excel-Tabelle, die jederzeit bearbeitet werden kann, reicht dementsprechend nicht aus und kann lediglich für eigene Berechnungen oder Statistiken verwendet werden.

Der Vorteil eines digitalen Fahrtenbuchs ist die vereinfachte Führung. Man muss das Fahrtenbuch in Papierform nicht immer bei sich tragen, sondern hat auch mobilen Zugriff. Dadurch kann man eine Fahrt direkt nach Ankunft erfassen. Manche elektronischen Fahrtenbücher, wie Vimcar, zeichnen die Fahrtstrecke zusätzlich auf und speichern die Daten automatisch. Damit stellt die Software die Plausibilität und Kontinuität sicher, ohne, dass der Fahrer sich darum kümmern muss.

Wie genau muss das Fahrtenbuch geführt werden?

Grundsätzlich sollte das Fahrtenbuch so genau wie möglich geführt werden, damit das Finanzamt nichts beanstanden kann. So sollten beispielsweise Tankbelege und Quittungen aufgehoben, beigefügt und auf Plausibilität geprüft werden. Wird im Fahrtenbuch nachträglich etwas geändert oder eine Fahrt gestrichen, muss die Änderung und der Grund angegeben werden. Zudem müssen die Fahrten einzeln mit genauer Adresse und Reisezweck erfasst werden.

Die Angabe

28.09.2018 (9:00 – 17:00): Eisenach – Erfurt – Gera – Erfurt – Eisenach (Hausbesuche bei Johann G., Brigitte C. und Thomas A.) Start: ca. 10.200km, Ende: ca. 10.500km, Gesamt: 300km

wäre beispielsweise nicht ausreichend. Stattdessen müssten die einzelnen Fahrten aufgeschlüsselt werden:

• 28.09.2018 (9:03 – 10:12): Johannes-Kepler-Straße 12, 99817 Eisenach nach Nikolas-Kopernikus-Weg, 99084 Erfurt, Hausbesuch bei Johann Ganter, Start: 10.202km, Ende: 10.274km, Gesamt: 72km

• 28.09.2018 (12:10 – 13:03): Nikolas-Kopernikus-Weg, 99084 Erfurt nach Rosa-Luxemburg-Straße 5, 07545 Gera, Hausbesuch bei Brigitte Christ, Start: 10.274km, Ende: 10.359km, Gesamt: 85km

• usw.

Weitere Vorlagen zum Führen von Fahrtenbüchern finden Sie hier.

Fazit

Ein Fahrtenbuch bringt im Gegensatz zur 1-Prozent-Regelung steuerliche Vorteile mit sich, muss dafür allerdings ordentlich geführt werden. Dazu gehört die lückenlose, chronologische Niederschrift aller Privat- und Dienstfahrten mit genauer Abfahrts- und Ankunftszeit, Start- und Endkilometerstand. Für Dienstfahrten müssen auch der Fahrtweg mit Umwegen, der Fahrtzweck und der Name sowie die Adresse der aufgesuchten Geschäftspartner erfasst werden. Das Fahrtenbuch muss plausibel sein, das heißt Fahrtzeiten, gefahrene Kilometer, Tankbelege und Quittungen müssen zusammenpassen. Um diese genaue Führung eines Fahrtenbuchs zu vereinfachen, kann neben einem tabellarischen, händischen Fahrtenbuch auch ein elektronisches Fahrtenbuch wie vimcar beispielsweise genutzt werden. Die Software dazu muss allerdings vom Finanzamt geprüft und manipulationssicher sein. Eine Excel-Tabelle würde beispielsweise nicht genügen.

Abracar Bewertung und Erfahrungen

Inhalt:

Abracar – unser eigener Erfahrungsbericht

Unser Vorhaben bestand darin, unseren Skoda Yeti mit Dieselmotor zu einem möglichst hohen Preis zu verkaufen. Das Problem war jedoch, dass es sich um einen Motor handelte, der auch vom Dieselskandal betroffen war. Wir haben es versucht, unseren Gebrauchtwagen über abracar zu verkaufen. Wie dies genau vonstatten ging und welchen Preis wir erzielen konnten, haben wir nachfolgend näher beschrieben und auch in einer Videodokumentation festgehalten.

Tipp vorab: erstmal Auto bewerten lassen

Was ist das Besondere an Abracar?

Der gängigste weg ist noch immer der, sein Auto über eine der bekannten Autobörsen (mobile.de, autoscout24, ebay-kleinanzeigen) anzubieten. Dabei treten meist zwei grundsätzliche Herausforderungen auf. Das erste Problem ist, einen angemessenen Preis für den Gebrauchtwagen zu ermitteln. Wird der gewünschte Preis zu hoch veranschlagt, melden sich keine Interessenten. Andererseits möchte aber auch keiner sein Fahrzeug unter Wert veräußern. Das zweite Problem besteht darin, dass der Verkäufer mitunter endlose Gespräche mit Interessenten führen muss. Das kostet nicht nur viel Zeit, sondern es strapaziert auch die Nerven.

Abracars Auszeichnung als Fairness-Autoankäufer

Abracars Ansatz hingegen ist der, dem privaten Verkäufer diesen ganzen Stress abzunehmen. Die einfache Kontaktaufnahme mit diesem Portal, das auch zur Allianz gehört, reicht aus. Dann hat der Verkäufer nichts weiter mit dem Verkauf zu tun. Ob das alles wirklich so klappt, oder ob es irgendwelche Probleme bei dieser Art des Verkaufs gibt, wollten wir beim Verkauf unseres Skoda Yeti genauer herausfinden.

Wie hoch bewertet Abracar mein Auto?

Im ersten Schritt war es uns möglich, online eine Werteinschätzung durchführen zu lassen. Diese Online-Preisermittlung dient sozusagen als Startpreis. Als Referenz zogen wir die allseits bewährte Schwacke-Liste zurate. In der Schwackeliste erfuhren wir, dass der Einkaufspreis für unseren Skoda Yeti aus dem Baujahr 2010 mit einer Laufleistung von 153.000 Kilometern bei 6.800 Euro liegt. Als Händlerverkaufspreis wurde dort ein Wert von 8.650 Euro genannt. Die kostenlose Onlinebewertung von abracar schätzte unser angebotenes Fahrzeug mit einem Wert von 8.700 Euro ein. Die ermittelten Preise sind also nahezu identisch. Das zeugt von einer hohen Professionalität. Bei dieser Bewertung fiel uns aber noch eine Besonderheit auf. Bei abracar wurden auch einzelne Ausstattungsmerkmale in die Bewertung mit einbezogen. Das ist bei vielen anderen Portalen nicht der Fall.

Falls auch Sie Ihren Gebrauchtwagen von abracar einschätzen lassen möchten, können Sie gerne das auf dieser Seite vorhandene Formular nutzen. Dieses wurde uns freundlicherweise von abracar zur Verfügung gestellt. Die Bewertung erhalten Sie dann per E-Mail. Uns wurde von abracar versichert, dass die geltenden Datenschutzrichtlinien eingehalten werden. Daher können Sie bedenkenlos Ihre E-Mail-Adresse eingeben. Diese wird nicht an Dritte weitergegeben.

So ging es dann weiter

Nachdem wir dann Kontakt mit abracar aufgenommen hatten, dauerte es nicht mehr lange, bis ein Gutachter zu uns nach Hause kam. Er hat selbstverständlich zuvor mit uns einen Termin vereinbart. Die Gutachter, die von abracar beauftragt werden, sind ausgebildete Sachverständige. Das ist schon bei dem professionellen Vorgehen sofort spürbar. Dem Gutachter fielen sofort die vor kurzem angebrachten Neuteile auf. Er machte nur eine kurze Probefahrt, um sich von dem technischen Zustand des Fahrzeugs zu überzeugen.

Anschließend machte der Gutachter zahlreiche Fotos von unserem Skoda Yeti. Eigentlich war alles ganz schnell erledigt. Aus den von unserem Fahrzeug gewonnenen Daten erstellte er eine sechsseitige Dokumentation. Auf weiteren 14 Seiten schickte er dann die Fotos an abracar. Daraus wurden dann auf allen gängigen Portalen Anzeigen geschaltet. Besonders vorteilhaft ist, dass dieser Anbieter bei nahezu allen bekannten Verkaufsportalen Premiumaccounts betreibt. Dadurch wird eine große Zielgruppe angesprochen. Zudem verfügt abracar über einen großen Pool an Interessenten, die schon nach möglichen Fahrzeugen gefragt haben.

Wir brauchten uns um nichts weiter zu kümmern. Nach ein paar Tagen bekamen wir dann Bescheid, dass ein Interessent unseren Yeti zu einem Preis von 7.500 Euro erworben hat. Damit war der gesamte Verkaufsprozess für uns abgeschlossen, ohne dass wir in irgendeiner Form Stress hatten. Zudem erzielten wir einen überdurchschnittlich hohen Verkaufspreis für unseren Gebrauchtwagen.

Vor- und Nachteile von Abracar

Im Gegensatz zu anderen Ankaufsportalen verkaufen wir unseren Gebrauchtwagen nicht direkt an abracar. Dieser Anbieter dient nur als Vermittler. Er ist den Verkäufern sozusagen beim Verkauf der Fahrzeuge behilflich. Der Fahrzeugverkauf erfolgt mit höchster Professionalität. Das beginnt schon damit, dass die Interessenten sich nicht direkt an den Fahrzeugverkäufer wenden, sondern alle Einzelheiten mit den Verkaufsprofis von abracar klären.

Wie hoch ist die Provison bei abracar?

Zudem ist abracar immer bemüht, einen möglichst hohen Verkaufspreis zu erzielen. Der Grund für dieses besondere Engagement ist, dass abracar eine Provision von vier Prozent des Verkaufspreises berechnet. Die Verkaufsprovision ist allerdings bei 999 Euro gedeckelt. Das bedeutet, wer ein besonders teures Fahrzeug verkauft, braucht maximal 999 Euro, für diesen Service zu entrichten. Die Mindesthöhe der Provision beträgt 399 Euro.

Die Höhe der Verkaufsprovision wirkt vielleicht etwas abschreckend. Es sollte jedoch berücksichtigt werden, welchen umfangreichen Service dieses Portal bietet. Wie schon bereits beschrieben, kommt der Gutachter direkt nach Hause. Der Verkäufer muss sein Fahrzeug nirgends hinbringen. Dann werden die Anzeigen professionell erstellt und die komplette Kommunikation mit den Kunden wird von abracar übernommen. Das ist jedoch noch nicht alles.

Abracar erstellt einen rechtssicheren Kaufvertrag. Damit sind sowohl der Verkäufer als auch der Käufer aus rechtlicher Sicht immer auf der sicheren Seite. Auch die Bezahlung erfolgt über ein sicheres System. Erst dann, wenn das Fahrzeug bezahlt ist, kann es von dem Käufer abgeholt werden. Kurzfristige und völlig unerwartete Nachverhandlungen fallen weg. Zudem bietet abracar dem Käufer eine Garantie von 60 Tagen nach der Fahrzeugübergabe an. Sollten wider Erwarten schon nach kurzer Zeit Schäden an dem verkauften Fahrzeug auftreten, kann der Verkäufer nicht mehr zur Rechenschaft gezogen werden.

Bei allen diesen Vorteilen fragen sich jetzt viele Leser, wo denn der Haken ist? Der einzige Haken besteht darin, dass nicht alle Fahrzeuge über abracar verkauft werden können. Gebrauchtwagen, die schon älter als 15 Jahre sind oder schon eine Laufleistung von mehr als 200.000 Kilometern haben, werden von abracar in der Regel nicht vermittelt. Das Gleiche gilt auch für Unfallwagen sowie für Fahrzeuge, die nicht mehr fahrtüchtig sind.

wirkaufendeinauto – Erfahrungen sowie Tool-und Praxistest

Vorab bedanken wir uns bei unseren Lesern für die vielen Erfahrungsberichte zu wirkaufendeinauto. Diese können unter „Antworten“ eingesehen werden. Neue Erfahrungen aus 2018 werden wie immer nach Prüfung innerhalb weniger Stunden freigegeben.

Unser Praxistest von wirkaufendeinauto.de

Autointeressierte werden aktuell an den verschiedensten Stellen mit wirkaufendeinauto- Bannern oder Textwerbungen bei Google konfrontiert. In Foren wird wild und auch sehr konträr über wirkaufendeinauto.de diskutiert. Handelt es sich hier um einen seriösen Anbieter, bekommt man wirklich angemessen seinen Wagen bezahlt, wie profesionell ist die Abwicklung? Ist wirkaufendeinauto vielleicht sogar eine ernsthafte Alternative zum herkömmlichen Autoverkauf, der gerade für Privatleute doch oft mit gemischten Gefühlen verbunden ist (Fremde Leute schauen mein Auto an, klappt die Geld- und Fahrzeugübergabe etc.)?

Wieviel ist Ihr Auto wert? Kostenloser Rechner 2019

Dieser Rechner ist nah dran am Schwackelistenpreis, liegt zumeist noch etwas höher als wirkaufendeinauto. Nach der kostenlosen Bewertung kann Ihr Auto zum errechneten Preis in die Vermarktung gehen. Wir dürfen diesen Rechner dank abracar (Allianz) unseren Nutzern kostenfrei zur Verfügung stellen.

Wir wollten es genauer wissen und haben uns selbst ein Bild gemacht, um diese Fragen zu beantworten. Dazu haben wir uns auf einen „Undercover“- Test begeben, um an dieser Stelle darüber berichten zu können.

Vorab hier schonmal eine kleine Bildstrecke.

Als Testwagen haben wir unseren Skoda Fabia ins Rennen geschickt, mit der ein oder anderen Delle und Beule, Altersspuren etc. Den Wagen haben wir vor dem Test neu „TÜVen“ lassen, d.h. HU und AU wurden abgenommen. Zusätzlich haben wir den Wagen zunächst durch die Fahrzeugbewertung auf wirkaufendeinauto.de geschickt. Diese kann man auch für sich selbst kostenfrei und unverbindlich über die Suchmaske rechts auf dieser Seite (Nutzer mit Smartphone bitte ganz nach unten scrollen) zu finden, durchführen. Lediglich die Angabe einer Emailadresse ist notwendig. An diese Emailadresse wird übrigens dann ein erstes Angebot sowie eine unverbindliche Einladung zur Bewertung in einer nahegelegenen WKDA- Niederlassung vor Ort gesendet. Sofern man sich nicht in der Mail Selbst abmeldet, wir man in regelmäßigen Abständen regelrecht mit Emails bombardiert. Das ist auf der einen Seite schon ein erster Kritikpunkt, wenngleich eine gelungene CRM- Maschine seitens wirkaufendeinauto. Wer sich aber abmeldet- das vorab- bekommt auch wirklich keine Mails mehr. Das haben wir getestet, hier also ein erster Pluspunkt, den man hinsichtlich der eingangs gestellten „seriösen“ Fragestellung vergeben kann.

Was ist mein Auto wert, und was zahlt wirkaufendeinauto?

Zahlt mir wirkaufendeinauto auch einen angemessen Preis, oder erhalte ich nur einen Bruchteil vom tatsächlichen Marktpreis? Um im Vorfeld bereits einen realistischen Marktwert zu ermitteln, haben wir das Fahrzeug zum einen durch die diverse Fahrzeugbewertungen Tools wie z.B. die Schwacke Liste evaluieren lassen. Zusätzlich haben wir für unseren Fabia auch ein Angebot vom örtlichen Skoda Händler geben lassen und auch einen stationären ADAC Check durchführen lassen.

Hier die Markwerte bzw. Angebote:

AnbieterPreis
AutoScout24
(Preistool, berechnet aus den ähnlich inserierten Skoda Fabias einen Mittelwert)
3.745€
DAT
(Onlinetool)
2.599€
Schwacke
(Online Abfrage für 7,90 €)
2.600€ Händler-EK
3.900€ Händler-VK
ADAC
(Online Tool)
3.700€
ADAC
(Stationäre Bewertung vor Ort)
2.725€
Skoda Niederlassung2.650€
wirkaufendeinauto
(Online Angebot)
3.126€
wirkaufendeinauto
(tatsächliches Angebot nach Vor-Ort-Check)
folgt weiter unten im Text als Fazit;)

Im Mittel ergibt sich also ein durchschnittlicher Marktpreis von 3003.17€ für unseren Skoda Fabia. Das Online- Angebot von WKDA liegt also sogar rund 100€ darüber! Das scheint zu schön um wahr zu sein, weshalb wir nun noch mehr gespannt sind, ob wir diesen Preis tatsächlich auch für unseren Wagen bekommen. Wir melden uns telefonisch bei der wirkaufendeinauto Hotline und erhalten bei der freundlichen Mitarbeiterin gleich einen Termin für den nächsten Tag in der Niederlassung Frankfurt/Main. Vor Ort angekommen, stellen wir fest, dass es sich um keinen Feld-Wald-und-Wiesen-Ankäufer handelt. Das Unternehmen ist bereits von außen gut beschildert, innen angekommen gibt es einen Empfangsbereich mit mehreren Tresen. Es ist richtig viel los, alle Ansprechpartner sind besetzt, wir müssen rund 15 Minuten warten, bevor wir dann äußerst freundlich empfangen werden. Mehrere Prüfer nehmen dann unseren Skoda in der Werkstatt näher unter die Lupe, machen auch eine rund 15-minütige Probefahrt. Die Prüfer bzw. auch andere Mitarbeiter erscheinen sehr gut ausgebildet, KFZ Mechaniker bzw. aus dem Automobilgewerbe. Das Unternehmen wirkaufendeinauto scheint zu wachsen, hängt doch auch eine Werbetafel mit der Suche nach neuen Mitarbeitern aus. Wir haben auf jeden Fall den Eindruck, dass sie genau wissen, was sie tun. Während des Checks in der Garage als auch der Probefahrt dokumentieren auch die WKDA- Mitarbeiter die bereits vom Skoda Händler und ADAC erkannten Schwachstellen. Es findet aber kein langes, nerviges Verhandeln oder Preisdrücken statt, wie man es oftmals von privaten Auto-Verkäufen geht, wo es nur darum geht, ständig den Preis zu drücken, was durchaus nerven kann. Es wird alles sachlich dokumentiert, auch findet nun auch nochmal eine detailliertere Bewertung des Autos mit Zusatzaustattungsmerkmalen etc. statt, die bei der Online-Preis-Ermittlung auf wirkaufendeinauto.de überhaupt nicht abgefragt wurde. Was vorher viell. schon klar war, dass die Onlinebewertung nur eine erste Einschätzung ist, die vornehmlich dazu dient, eine erste ungefähre Einschätzung über den möglichen Marktwert zu geben. Auch dient sie natürlich WKDA dazu, die Kontaktdaten wie die Email- Adresse zu sammeln, einfach um den Kontakt zu bekommen. Hier haben wir ja bereits vorher angemerkt, dass eine Email-Adresse Pflicht ist. Die Telefonnummer übrigens nur optional, muss also nicht angegeben werden. Um also auf die schnelle online sein Fahrzeug bewerten zu lassen, können wir wirkaufendeinauto problemlos empfehlen. Man sollte sich nur aus dem Emailversand abmelden, wenn es nur um eine reine Informationsbeschaffung gehen soll.

Aber zurück zur Kernfrage, was bietet mir nun wirkaufendeinauto. Nach dem Komplett-Check unseres Wagens erhalten wir ein konkretes,schriftliches Angebot über 2405€, an das sich der Anbieter 5 Tage gebunden fühlt. Wir sehen, das Angebot liegt deutlich unter dem Online vorgeschlagenen Preis von 3.126 Euro. Ebenfalls liegt es rund 200€-300€ unter dem Preis vom Skoda Händler und dem ADAC. Nach dem wirklich angenehmen Besuch der wirkaufendeinauto Filiale sind wir aber dennoch positiv überrascht. Wir haben es hier mit einem absolut seriösen Autoankäufer zu tun, der einen unkomplizierten und guten Rundum-Service bietet. Würden wir uns für einen Verkauf entscheiden, bekommt man das Geld innerhalb von 24h. Andere Privatpersonen vor Ort konnten uns bestätigen, dass die Zahlung reibungslos klappt. Offensichtlich nutzen bereits viele wirkaufendeinauto für den Verkauf, die Halle war mit fast 30 Fahrzeugen ziemlich gut frequentiert. Wer keine Lust hat, sein Auto zu inserieren und dann teilweise mehrere Tage auf Interessenten zu warten, um dann womöglich noch mehrere Leute auf dem eignen Hof zu Hause zu haben, für den könnte WKDA spannend sein. Vorallem wer schnell Geld braucht und sein Auto garantiert losbekommen möchte, der ist hier richtig. Wir können hier also durchaus von einer ernstzunehmenden Alternative zum klassischen Autoverkauf reden!

Die kostenlose Fahrzeugbewertung von wirkaufendeinauto

Der Name verrät bereits die Geschäftsidee: Wirkaufendeinauto. Das Berliner Unternehmen versteht sich als Alternative zum Privatverkauf über ein Inserat in der Zeitung oder den Verkauf eines Fahrzeugs über die großen Autobörsen im Internet wie AutoScout24 oder mobile.de. Es handelt sich also um einen Gebrauchtwagenaufkäufer, der auf eigene Rechnung Fahrzeuge in Zahlung nimmt und dazu an verschiedenen Standorten in vielen Regionen Deutschlands präsent ist. Im Internet bietet wirkaufendeinauto.de als Service eine kostenlose Fahrzeugbewertung an, die für potentielle Kunden gedacht ist. Jedoch können Sie den Online-Service ebenfalls nutzen, wenn Sie sich allgemein über den Restwert eines Modells informieren möchten. Etwa weil Sie als Käufer einschätzen möchten, ob eine Preisforderung gerechtfertigt ist.

Wir testen das Schätztool auf wirkaufendeinauto.de

Wir haben die kostenlose Gebrauchtwagenbewertung auf www.wirkaufendeinauto.de getestet und stellen Ihnen das Preistool mit seinen Vor- und Nachteilen vor. Besonders interessiert hat uns dabei die Frage, ob die Geschäftsinteressen des Anbieters sich in den ermittelten Ergebnissen widerspiegeln. Denn wer selbst Autos ankauft, schätzt der den Preis nicht vielleicht bewusst niedrig ein, damit er weniger bieten muss? Ein Vergleich mit anderen Anbietern von Autoschätzungen wie AutoScout24, mobile, Schwacke oder der Deutschen Automobil Treuhand (DAT) soll helfen, diese Frage zu beantworten.

Auf wirkaufendeinauto.de geht es direkt mit der Autoschätzung los

Wenn Sie die Seite wirkaufendeinauto.de aufrufen, dann können Sie direkt mit der Autoschätzung loslegen. Das ist schon mal ein großer Pluspunkt, weil das langwierige Suchen nach dem Preistool entfällt. In den Autobörsen wie AutoScout24 oder mobile.de sind die Suchmasken für die Fahrzeugbewertung in den Tiefen des Programms verborgen oder in den Prozess der Anzeigenerstellung eingebunden. Es braucht also relativ viel Zeit, um überhaupt erst einmal den Einstieg zu finden. Auch bei der DAT oder bei Schwacke ist die Funktion zur Restwertermittlung nicht auf der jeweiligen Startseite eingebunden. Beim ADAC muss man Mitglied sein, um dort die kostenlose Gebrauchtwagenschätzung nutzen zu können. Im Vergleich zu den Konkurrenten verfügt wirkaufendeinauto.de also über einen hürdenfreien Zugang zur Fahrzeugbewertung.

Übersichtliche Suchmasken für schnelle Dateneingabe auf wirkaufendeinauto.de

Der Direkteinstieg ist benutzerfreundlich und auch die Suchmaske sieht funktional aus. Es werden erstmal nur drei Daten abgefragt. Dann geht es schrittweise weiter zu detaillierten Abfragen zusätzlicher Daten, jeweils geordnet in drei Kategorien. Diese Vorgehensweise in Dreierschritten unterscheidet die Fahrzeugsuche von der bei anderen Anbietern. Vorteil: Die Suche wirkt auf wirkaufendeinauto.de übersichtlicher. Folgende Daten müssen Sie parat haben, um die Gebrauchtwagenbewertung zu starten:

  • Marke: Auswahl aus einer Liste der gängigen Hersteller
  • Modell: Auswahl aus einer Liste der gängigen Modelle
  • Erstzulassung: Fünf Jahre und ältere Modelle.
  • Bauform: Kombi, SUV etc.
  • Modellvariante: Wahl der Motorausstattung aus einer Liste
  • Typ: Wahl von Ausstattungslinie, Getriebeart etc. aus einer Liste.
  • Kilometer: vorgegebene Bis-Angaben von 5000 bis mehr als 150.000 km.

Ohne Angabe der Email-Adresse liefert wirkaufendeinauto keine Schätzung

Wir haben das kostenlose Tool mit den Angaben eines Testwagens gefüttert: Skoda Yeti Ambition 2.0 TDI mit 81 kW, 95.000 km, drei teuren Extras (Originalpreis rund 1500 Euro) und Erstzulassung im Jahr 2010. Doch die Fahrzeugbewertung auf wirkaufendeinauto.de hat dann überraschenderweise doch einen Preis: Zumindest müssen Sie eine Email-Adresse preisgeben, sonst verweigert das System die Ergebnisanzeige, nachdem alle Daten eingegeben sind. Darauf hätte der Anbieter vielleicht gleich am Anfang hinweisen sollen, denn nicht jeder ist bereit, seine persönlichen Daten anzugeben. Zumal wenn es nur um eine unverbindliche Einschätzung des Preisniveaus bei einem Modell geht. Mit dem Zwang zur Angabe der Email-Adresse wird klar, dass wirkaufendeinauto mit der Fahrzeugbewertung seine geschäftlichen Interessen verbindet. Unter Umständen kontaktiert Sie später ein Einkäufer der Firma per Email, um einen Verkauf konkret zu machen. Darüber müssen Sie sich also klar sein, wenn Sie das Angebot auf wirkaufendeinauto.de nutzen. Ähnlich machen es übrigens Versicherungsunternehmen wie die Allianz, die potentiellen Kunden gegen Preisgabe ihrer Adresse eine kostenlose Autobewertung bei Schwacke anbietet.

Das Ergebnis der Fahrzeugbewertung auf wirkaufendeinauto.de

Nun bleibt die spannende Frage, ob wirkaufendeinauto auch bei der konkreten Preisangabe eigene Interessen verfolgt. Der Vergleich mit anderen Anbietern von Restwertermittlungen im Internet wird es zeigen. Wirkaufendeinauto bewertet unseren Skoda Yeti mit einem Marktpreis von 9985 Euro. Allerdings verspricht das Unternehmen auf der Ergebnisseite, Sonderausstattungen zusätzlich zu bezahlen. Wie viel das sein würde, könnte sich erst bei dem Besuch des Aufkäufers vor Ort nach seiner persönlichen Einschätzung des Modells zeigen. Stellen wir den ermittelten 9985 Euro ohne Extras nun die Werte anderer Schätzer gegenüber. Dabei erweist sich, dass wirkaufendeinauto nah an der Bewertung der DAT liegt, die für unser Testauto auf Basis des Händlereinkaufspreises einen Restwert von 9744 Euro ermittelt hatte. Der Marktwert läge unter Berücksichtigung der Händlermarge allerdings um zirka 2000 Euro höher. Schwacke ordnet den Yeti mit 11.250 Euro Einkaufspreis und 13.250 Euro Händlerverkaufspreis ein. Mobile.de ermittelt einen Durchschnittspreis von rund 13.654 Euro, AutoScout liegt zwischen 13.890 Euro Minimum und maximal 18.379 Euro.

Schätzwert bei wirkaufendeinauto stimmt in etwa mit Schwacke Liste überein

Dass die Autobörsen generell höhere Restwerte ermitteln, hängt damit zusammen, dass Sie in Ihren Datenbanken Händler- und Privatangebote haben, also unterschiedliche Preisniveaus mischen. Darüber hinaus gehen sie von den Preisen in den Anzeigen aus und nicht vom tatsächlich erzielten Verkaufspreis. Nehmen wir den Minimalwert bei AutoScout24 und berechnen ein, dass ein Käufer davon noch 20 Prozent herunterhandelt, hätte unser Yeti rund 11.000 Euro auf dem Markt gebracht. Bezahlte uns wirkaufendeinauto die an Bord befindlichen Extras (Anhängevorrichtung, Metalliclackierung und Klimaautomatik) mit einem Neuwert von etwa 1500 Euro noch obenauf, bekämen wir dort für den Yeti 11.485 Euro. In dieser Einordnung sieht die Fahrzeugbewertung bei wirkaufendeinauto.de schon besser aus. Zumal auch neutrale Sachverständige wie Schwacke mit 11.250 Euro Händlereinkaufspreis und der ADAC mit 11.450 Euro sich in einem ähnlichen Bereich bewegen, diese Erfahrungen decken sich auch im Fahrzeugbewertungstestvergleich vom Werkstattportal.org.

Tools vergleichen und den Spielraum bei der Preiskalkulation ermitteln

Fazit: Wirkaufendeinauto ist als Gebrauchtwagenaufkäufer nicht neutral, liefert aber insgesamt eine durchaus realistische Einschätzung des Marktpreises. Fairer wäre es jedoch, wenn der Anbieter statt Marktpreis Händlereinkaufspreis sagen würde. Denn eigentlich ist er ja ein Händler und ermittelt ziemlich genau den Einkaufswert, den etwa die Schwacke Liste nennt. Das gilt zumindest dann, wenn man die Extras eines Fahrzeugs bei wirkaufendeinauto selbst mit einpreist. Unsere Befürchtung, dass der Anbieter absichtlich niedrigere Restwerte ermittelt, hat sich jedenfalls nicht bestätigt. Wir würden eher sagen: Wirkaufendeinauto sichert sich mit dem Hinweis, Sonderausstattungen vor Ort extra zu bezahlen, seinen Spielraum für die Preisverhandlung. Als Information ist das Tool von wirkaufendeinauto nützlich, um als Verkäufer oder Käufer eine Orientierung zu bekommen. Für andere Fahrzeugbewertungsvergleichsseiten wie fahrzeugbewertungkostenlos.de ist wirkaufendeinauto.de sogar die Top Empfehlung im Rahmen einer ersten kostenlosen Wertermittlung. Für Ihre persönliche Kalkulation ist es jedoch wichtig, auch Vergleichswerte einzuholen und mehrere Tools zur Gebrauchtwagenbewertung im Internet zu testen. Denn nur so können Sie am Ende beurteilen, welchen Spielraum Sie bei Ihrer Preisgestaltung selbst nutzen können.

Heiß diskutiert: Eine Alternative? Der Express-Verkauf von AutoScout24 im Praxistest.

Ihre Bewertung zu wirkaufendeinauto

Eine schnelle Klick-Bewertung wäre nett. Ein Kommentar mit Ihren wirkaufendeinauto Erfahrungen würde auch andere Nutzer und mich freuen.
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (11 votes, average: 3,55 out of 5)
Loading...

BMW X1 Restwert

Die Modellreihe X1 von BMW zeigt gute Werte in Restwertstudien.

BMW X1 aus 2014 mit 70.000km. Restwert: 18.900€ (Quelle: Abracar)

Wieviel Ihr BMW X1 wert ist, hängt stark vom Baujahr, der Motorisierung, Austattung, Extras sowie maßgeblich von den gefahrerenen Kilometern ab. Für ältere BMW X1 mit Baujahr 2013 sind die Restwerte in einem Bereich von 12.500€ – 15.000€ vorgeschrieben. Für die BMW X1 Modelle aus den Baujahren zwischen 2014 und 2017 variieren die Restwert-Preise zwischen 15.000€ und 40.000€.

In der Tabelle haben wir die Restwerte des BMW X1s nach Baujahr als Orientierungshilfe zusammengestellt. Die genaue Wertermittlung und Einschätzung für Ihren BMW X1 liefert die Schwacke Liste.

Tabelle Restwert BMW X1

 Modell

Baujahr

Restwert

BMW X1

2017

30.000 € – 40.000 €

BMW X1

2016

30.000 € – 40.000 €

BMW X1

2015

19.500 € – 20.000 €

BMW X1

2014

15.000 € – 19.500 €

BMW X1

2013

12.500 € – 15.000 €

Wieviel ist Ihr BMW X1 noch wert?

Diese Bewertung ist kostenlos und berücksichtigt sogar die Sonderaustattungen.

Welche Sonderaustattungen hat der BMW X1?

Der BMW X1 verfügt über verschiedene Austattungspakete, die Einfluss auf den Restwert haben.
Wir haben eine kleine Auswahl an verschiedenen Extra-Paketen in der folgenden Auflistung zusammengestellt. Diese Austattungen berücksichtigen beispielsweise umfassende Fahrzeugbewerter wie die Schwacke Liste.

Extras steigern den Restwert Ihres BMW X1s:

Extras:

+410€ Adaptives Kurvenlicht – variable Scheinwerferlichtverteilung zur besseren Ausleuchtung des Kurvenverlaufs in größerer Entfernung, variable Leuchtweitenregelung für Stadt- und Autobahnfahrten, Lichtsteuerung über horizontal schwenkbare Bi-Xenonscheinwerfer, beim Rückwärtsfahren und beim Lenken im Stand nach links nicht aktiv, um den Gegenverkehr nicht zu blenden. – Zusätzliches Abbiegelicht in den Nebelscheinwerfern zur Sichtverbesserung im Nahbereich
+40€ Airbag: Beifahrerairbag-Deaktivierung – Deaktivierung über Schlüsselschalter auf Beifahrerseite, Kontrollleuchte in der Dachkonsole
+480€ Alarmanlage inkl. Diebstahlsicherung, Innenraumschutz und Neigungsalarmgeber
+770€ Anhängerkupplung mit abnehmbarem Kugelkopf. inkl. Anhänger-Stabilisierungskontrolle
+150€ Armauflage vorn, verschiebbar in Mittelkonsole zusätzlich Steckdose (12V), steckbarer Getränkehalter mit Chromring
+230€ BMW Individual Hochglanz Shadow Line Ausstattungsumfänge in schwarz hochglänzend: – Schachtabdeckung vorn und hinten – Blende Fensterführungssteg Tür hinten – Blende B-Säule – Spiegeldreieck, Spiegelfuß, Außenspiegelrahmen
+230€ Chrome Line Exterieur Ausstattungsumfänge in Chrom: – Fensterschachtabdeckung vorn und hinten Ausstattungsumfänge in schwarz hochglänzend: – Spiegeldreieck, Spiegelfuß, Außenspiegelrahmen – Spiegelschwert – Blende B-Säule – Blende Fensterführungssteg Tür hinten
+250€ ConnectedDrive Services erforderlich für den Zugriff auf intelligente Vernetzungstechnologien, die den Kunden während der Fahrt mit Informationen und/oder Entertainment versorgen.Beinhaltet das mobile Internetportal BMW Online(inkl. Zugriff auf E-Mails, Wetterinformationen, Nachrichten, Adressauskunftsdienste)
+210€ Dachhimmel anthrazit, BMW Individual
+300€ Dachreling Aluminium satiniert
+590€ Dachreling BMW Individual Hochglanz Shadow Line
+230€ Dachreling, schwarz
+0€ ECO PRO Modus beinhaltet einen Taster zur Aktivierung des ECO PRO Modus, welcher durch verbrauchsorientierte Beeinflussung von Ausstattungen und Antriebskomponenten hilft, Kraftstoff zu sparen. Hinweise in der Instrumentenkombination unterstützen durch Anzeige des Sparpotenzials
+290€ Fahrwerk: Sportliche Fahrwerkabstimmung – ohne Tieferlegung
+150€ Fernlichtassistent – automatisches Ein- und Ausschalten des Fernlichtes abhängig von der Verkehrssituation – Steuerung über Sensor an der Vorderseite des Innenspiegels
+260€ Garagentoröffner, integriert – zur Fernsteuerung von Gartentoren, Garagentoren usw. (ersetzt bis zu 3 Handsender)
+260€ Garagentoröffner, integriert – zur Fernsteuerung von z.B. Garagen- und Grundstückstoren
+150€ Gepäckraumtrennetz inkl. Aufbewahrungstasche, hinter Vordersitzen und Fondsitzreihe im Dachhimmel arretierbar
+340€ Geschwindigkeitsregelung mit Bremsfunktion
+90€ Graukeil-Frontscheibe
+180€ Heckgepäckträger – Vorbereitung
+480€ Innen- und Außenspiegel automatisch abblendend Inklusive elektrischer Anklappfunktion für Außenspiegel und Bordsteinautomatik.
+170€ Innenspiegel, automatisch abblendend
+190€ Intelligenter Notruf inkl. TeleServices Telematikdienst mit manuellem und automatischem Notruf, stellt im Bedarfsfall über das BMW Call Center die Verbindung zu Hilfs- und Rettungsdiensten her. Neben der aktuellen Position des Fahrzeuges werden zusätzlich Daten über die Unfallschwere übermittelt. Ab Erstzulassung unbefristet im Fahrzeug nutzbar.
+330€ Interieurleisten Aluminium Feinschliff
+430€ Interieurleisten: Edelholzausführung „Fineline“ hell
+340€ Interieurleisten: Edelholzausführung Fineline Bay matt
+100€ Internet Internetzugriff im stehenden Fahrzeug, Datenflatrate. Anzeige im Control Display, Bedienung über iDrive Controller
+610€ Klimaautomatik mit 2-Zonenregelung inkl „ECO PRO“-Taster Anzeige f. Temperatur, Gebläsestufe, Luftverteilung, Klimastile links/rechts vo. individ. eingestellter Temperatur und Luftverteilung Automatikprog. für alle Sitzplätze: Luftmenge, Luftverteilung, Temperatur Autom. Umluft Control AUC MAX-Taste für schnelles, max. Kühlen Abtaufunktion für schnelle Enteisung Front- und vordere Seitenscheiben Progr. Standlüftungsfunktion Innentemperaturfühler, Beschlagssensor,Mikrofilter, Aktivkohlefilter, Umluftfilter Diesel mit integriertem PTC-Zuheizer
+580€ Komfortzugang – schlüsselloser Zugang zum Fahrzeug für Fahrertür, Beifahrertür und Gepäckraumdeckel – schlüsselloses Starten des Fahrzeugs, beinhaltet Vorfeldbeleuchtung – codierbare Anklappfunktion der Außenspiegel
+660€ Lackierung: Metallic
+190€ Lenkrad: Lenkradheizung mit Bedienschalter am Lenkrad
+100€ Lenkrad: M Lederlenkrad inklusive M Emblem für Lenkrad und Schalthebel, Bedienen der ausstattungsabhängigen Funktionen direkt vom Lenkrad
+0€ Modellschriftzug-Entfall Entfall Modellschriftzug am Heck und an der Seite
+1440€ Navigation Business -USB-Audio-Schnittstelle-Spracheingabesystem -Radio BMW Professional mit Doppeltuner -CD-Laufwerk (MP3-fähig)-Dachantenne -Navigationssystem mit 6,5″ hochauflösendem Farbbildschirm,-Karten- oder kombinierte Karten-/Pfeildarstellung, dynamische Routenführung-TMC -Navigationsdaten für die digitalisierten Gebiete Europas -Bedienung über iDrive Controller und Favoritentasten (8 programmierbare Tasten für iDrive Funktionen)
+2640€ Navigation Professional USB-Audio-Schnittstelle Spracheingabesystem Radio BMW Professional mit Doppeltuner DVDLaufwerk (Audio-/Video-DVD, MP3-fähig) 12 GB Speicher für Musiksammlung inkl. Musiktitel-Datenbank Dachantenne Festplattennavigationssystem mit 8,8″ hochauflösendem Farbbildschirm mit Splitscreen- Funktion, 3D-Kartendarstellung, Satellitenbilder TMC Navigationsdaten für die digitalisierten Gebiete Europas Bedienung über iDrive Controller und Favoritentasten (8)
+2100€ Navigationspaket Business USB-Audio-Schnittstelle Spracheingabesystem Radio BMW Professional mit Doppeltuner, CD-Laufwerk (MP3-fähig) & Dachantenne 6,5″ hochaufl.FarbbildschirmKarten o.kombinierte Karten-/Pfeildarst.,dyn. Routenführung via TMC Navigationsdaten f.die digitalisierten Gebiete Europas Bedienung über iDrive Controller & Favoritentasten Handy Vorbereitung Business mit Bluetooth-Schnittstelle Telematikfähig, inkl. SOS-Taster im Dachhimmel, inkl.6 Monate kostenfreie Nutzung von BMW Assist & BMW Online
+3300€ Navigationspaket Professional USB-Audio-Schnittst. Spracheingabesys. Radio BMW Professional, DVD-Laufw. Audio-/Video,MP3-fähig 12 GB Speicher Dachant. Festplattennavi m.TMC & Navigationsdaten f.die digitalisierten Geb.Europas.Bed.über iDrive Controller/Favoritentasten 8,8″ hochaufl.Farbbildsch.m.Splitscreen-Funkt., 3D-Kartendarst., Satellitenbilder Handyvorber.m.Bluetooth-Schnittst. Telematikfähig,inkl. SOS-Taster,inkl.3 J.kostenfr.Nutzung von BMW Assist/Online erw.BMW ConnectedDrive Umfänge Real-Time Traffic Info.
+1390€ Navigationssystem „Business“ – Navigationssystem mit 6,5″ Farbbildschirm,Karten- oder kombinierte Karten-/Pfeildarstellung, – Traffic Message Channel (TMC) und Navigationsdaten für die digitalisierten Gebiete Europas – Bordcomputer mit erweiterter Funktionalität – Bedienung über iDrive Controller – Favoritentasten (8 programmierbare Tasten) – inkl. Radio Professional mit CD-Laufwerk (Doppel-Tuner, MP3-fähig), Dachantenne – Freisprecheinrichtung mit USB-Schnittstelle – Spracheingabesystem
+2090€ Navigationssystem „Professional“ – Festplattennavigationssystem mit 8,8″ Farbbildschirm, Splitscreen-Funktion, Karten-/Pfeildarstellung – Traffic Message Channel (TMC) und Navigationsdaten für die digitalisierten Gebiete Europas – Bordcomputer m. erweiterter Funktionalität – Bedienung ü. iDrive Controller – Favoritentasten (8 programmierbare Tasten) – Radio Professional m. DVD-Laufwerk (Doppel-Tuner, MP3-fähig, Audio/Video), Dachantenne – 12 GB Speicher – Freisprecheinrichtung mit USB-Schnittstelle – Spracheingabesystem
+290€ Paket: Ablagenpaket – eine Steckdose (12 V) in Mittelkonsole hinten, eine Steckdose unter der Armauflage (12 V), eine Steckdose (12 V) im Gepäckraum – steckbarer Getränkehalter – verschiebbare Armauflage vorn mit Ablagefach und Armauflage hinten inklusive zwei Getränkehaltern – Netze an den Vordersitzlehnen, Ablagenetz im Gepäckraum rechts – Haltebänder an Gepäckraumboden sowie ein Halteband an Gepäckraumseitenwand links – Staufach mit Trennelementen unter Ladeboden
+260€ Paket: Lichtpaket – Leseleuchten vorn und hinten – Make-Up-Spiegel Beleuchtung für Fahrer und Beifahrer – Beleuchtung Ablagefach Instrumententafel, Ablagefach Mittelkonsole und Türtaschen vorn und hinten – Ambientelicht – Fußraumleuchten vorn und Vorfeldbeleuchtung in den Türgriffen
+3050€ Paket: Navigationspaket ConnectedDrive – Navig. System Prof.: Festplatennavi., 8,8″ Farbbildschirm, 3D, Radio Profess., Doppeltuner, DVD (Audio-/Video, MP3), 12 GB Speicher – Komforttelefonie m. erweiterter Smartphone-Anbindung: Freisprecheinr., Bluetooth (2 Handy´s, 1 Audioplayer gleichz.), USB (MP3, iPhone/iPod, USB-Speich.), Spracheingabesys. – ConnectedDrive Services: Mob. Internetportal – Real Time Traffic Information (RTTI) – Concierge Services: Tel. Auskunftsdienst – Remote Services – TeleServices – Intelligenter Notruf
+2900€ Paket: Navigationspaket ConnectedDrive Navig. System Prof.: Festplatennavi., 8,8″ Farbbildschirm, 3D, Radio Profess., Doppeltuner, DVD (Audio-/Video, MP3), 12 GB Speicher Komforttelefonie m. erw.Smartphone-Anbindung: Freisprecheinr., Bluetooth, USB (MP3, iPhone/iPod, USB-Speich.), Spracheingabesys. ConnectedDrive Services: Mob. Internetportal Real Time Traffic Information (RTTI) Concierge-, Tele- und Remote Services Intelligenter Notruf Apps, Integration von Smartphone Applikationen über BMW Apps in das Fahrzeug.
+1350€ Panorama Glasdach, elektrisch mit integriertem Windabweiser und Sonnenschutz-Schwebehimmel
+450€ Park Distance Control (PDC), hinten durch akustische Abstandswarnung hinten Bei BMW Navigationssystemen zusätzlich optische Abstandsanzeige.
+750€ Park Distance Control (PDC), vorn und hinten durch akustische Abstandswarnung vorn und hinten (Bei BMW Navigationssystem Business bzw. Professional zusätzlich optische Anzeige)
+1050€ Polsterung: Leder Nevada Sitzflächen, 3. Kopfstütze hinten, Kopfauflagen Vordersitze und äußere Fondsitze in Leder Nevada
+430€ Radiozubehör: CD-Wechsler (6-fach) MP3-fähig
+320€ Radiozubehör: DAB-Tuner – inklusive DAB+ – Ermöglicht digitalen Radioempfang und bietet neben CD-ähnlicher Klangqualität, ein breites Angebot an Spartenkanälen in Abhängigkeit vom Sendernetz – Zusatzinformationen wie Titel und Interpret werden in Form von Radiotext übermittelt
+990€ Radiozubehör: DVD-System im Fond umfasst einen in die Mittelarmlehne integrierten Monitor mit 7“- Farbdisplay. Wiedergabe von Video-DVDs, Audio-CDs (auch MP3) sowie JPEG-Bilder bzw. Musik von Daten-CDs, USB-Sticks oder Festplatte, AV-Eingang, einklappbarer Monitor. Optionaler Infrarot-Kopfhörer erhältlich.
+1190€ Radiozubehör: Harman/Kardon Surround Sound System High-End-Lautsprechersystem und Surround-Modus, digitaler Verstärker mit fahrdynamischen Funktionen sowie DSP-Verstärker für noch bessere Klangqualität und optimierten Klangfeldabgleich, 340 W Verstärkerleistung, mehrkanalfähig. 11 Lautsprecher: – Centerspeaker in Instrumententafel – 2 Hochtöner mit ‚harman/kardon‘ Schriftzug in den Spiegeldreiecken – 2 Mitteltöner in den vorderen Türverkleidungen – 2 Zentralbässe unter den Vordersitzen – 2 Hoch/Mitteltöner in der Brüstung Gepäckraum
+540€ Radiozubehör: HiFi Lautsprechersystem HiFi-Lautsprechersystem, analoger Verstärker mit fahrzeugspezifischem Equalizing, 180 W Verstärkerleistung. 8 Lautsprecher: – 2 Hochtöner in den Spiegeldreiecken – 2 Mitteltöner in den vorderen Türverkleidungen – 2 Zentralbässe unter den Vordersitzen – 2 Mitteltöner in der Brüstung Gepäckraum Bedienung über Benutzerinterface
+130€ Regensensor inkl. automatischer Fahrlichtsteuerung – automatische Aktivierung/Intervallschaltung der Scheibenwischer – automatisches Einschalten des Fahrlichts bei Dunkelheit
+0€ Räder: Leichtmetall (4 Stück) Sternspeiche 317 – Notlaufeigenschaften- 7,5 J x 17 mit 225/50 R 17
+0€ Räder: Leichtmetall (4 Stück) V-Speiche 318 – 7,5 J x 17 mit 225/50 R 17 – Notlaufeigenschaften
+0€ Räder: Leichtmetall (4 Stück) V-Speiche 318 – 7,5 J x 17 mit 225/50 R 17 – inkl. BMW Mobility System
+420€ Rückfahrkamera Unterstützt beim rückwärts Einparken und Rangieren. Dazu wird der Bereich hinter dem Fahrzeug am Control Display abgebildet. Aktivierung bei Getriebeposition „R“. Einbauort der Rückfahrkamera in der Heckklappe
+250€ Servotronic
+250€ Servotronic – optimal jeder Geschwindigkeit angepasste Servounterstützung (z.B. minimaler Kraftaufwand beim Parkieren)
+280€ Sitze: Lordosenstütze für Fahrer und Beifahrer elektrische Verstellung von Höhe und Tiefe
+330€ Sitze: Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer beheizt werden: Sitzfläche, -lehne und -wangen
+1250€ Sitze: Sitzverstellung elektrisch, mit Memory – elektrische Einstellung Fahrer-, Beifahrersitz für Sitzhöhe, Sitzlängsrichtung, Sitz- und Lehnenneigung – Bordsteinautomatik für Beifahreraußenspiegel – 2 Memorypositionen Fahrerseite für Kombination aus den vier elektrischen Einstellungsfeatures speicherbar, auf Funkfernbedienung hinterlegbar
+950€ Sitze: Sitzverstellung elektrisch, mit Memory – elektrische Einstellung Fahrer-, Beifahrersitz für Sitzhöhe, Sitzlängsrichtung, Sitz- und Lehnenneigung – Bordsteinautomatik für Beifahreraußenspiegel – Elektrische Anklappfunktion Außenspiegel – 2 Memorypositionen Fahrerseite für Kombination aus den vier elektrischen Einstellungsfeatures speicherbar, auf Funkfernbedienung hinterlegbar
+490€ Sitze: Sportsitze für Fahrer und Beifahrer zusätzlich zur manuellen Einstellbarkeit des Seriensitzes: manuelle Einstellung der Sitzneigung und Oberschenkelauflage. Inklusive höherer Sitzwangen und elektrischer Lehnenbreitenverstellung
+350€ Sonnenschutzverglasung reduziert bei Sonneneinstrahlung die Aufheizung des Fahrzeuginnenraums und sorgt so für ein angenehmes Klima. Stärker eingefärbte Verglasung ab der B-Säule im hinteren Fahrzeugbereich bewirkt eine stärkere Absorbtion des Sonnenlichtes für diese Flächen
+0€ Telefon: Apps – Ermöglicht die Integration von iPhone/iPod Touch Applikationen in das Fahrzeug. Dazu gehört u.a. die Nutzung web-basierter Dienste wie Facebook, Twitter, Internetradio sowie die Kommunikation zwischen Fahrzeug und iPhone/iPod Touch.
+300€ Telefon: Freisprecheinrichtung mit USB-Schnittstelle Drahtlose Verbindung für geeignete Bluetooth-Handys (siehe www.bmw.com/bluetooth) mit dem Fahrzeug, inklusive Freisprecheinrichtung. Ermöglicht den Anschluss eines MP3-Players, Apple iPods oder USB-Speichersticks komfortabel im Fahrzeug. Abspielen der Audiodateien über das Audiosystem des Fahrzeugs, Bedienung über ausstattungsabhängige Bedienelemente (Radiobedienung, Multifunktion für Lenkrad) des Fahrzeugs.
+300€ Telefon: Freisprecheinrichtung mit USB-Schnittstelle Drahtlose Verbindung kompatibler Bluetooth-Mobiltelefone mit dem Fahrzeug, inklusive Freisprecheinrichtung und USB-Audio-Schnittstelle
+650€ Telefon: Handyvorbereitung mit USB-Schnittstelle Drahtlose Verbindung kompatibler Mobiltelefone mit dem Fahrzeug über Bluetooth, inklusive Freisprecheinrichtung und USB-Audio-Schnittstelle.
+250€ Telefon: Komforttelefonie mit erweiterter Smartphone-Anbindung Erweiterte Freisprecheinrichtung ermöglicht die Verbindung von bis zu zwei Mobiltelefonen und einem Audioplayer gleichzeitig über Bluetoothmit dem Fahrzeug. Die Bedienung der gekoppelten Endgeräte erfolgt über die Bedienelemente des Fahrzeugs. Erweiterung durch optionalen Snap-In-Adapter für Ladefunktion und Verbindung zur Außenantenne möglich. Erweiterte USB-Schnittstelle mit Anschlussmöglichkeit für MP3-Player, Apple iPhone/iPod oder USB-SpeichersticksSpracheingabesystem Bedienung
+100€ Telefon: Musik-Schnittstelle für Smartphones – Komfortable Integration von iPhone3, iPhone3 GS oder iPhone4 mittels eines separat zu beziehenden Snap-In-Adapters (erhältlich über BMW Teile und Zubehör) – Abspielen der Musikinhalte des Smartphones über das fahrzeugspezifische Lautsprechersystem – Anzeige der Musiktitel über das Control Display
+880€ Xenon-Licht für Abblend- und Fernlichtfunktion Mit Bi-Xenon-Technologie, Ellipsoidtechnik, vier Leuchtringe in LED-Technik für Standlicht und Tagfahrlicht, Akzentleuchte, inklusive automatischer Leuchtweitenregulierung. Tagfahrlichtfunktion via Leuchtringe in LED-Technik für Standlicht. Weiße Blinkleuchten in konventioneller Lampentechnik. Inkl Scheinwerferreinigungsanlage

Skoda Rapid Restwert

Die Modellreihe Rapid von Skoda zeigt gute Werte in Restwertstudien. Die Eurotax Glass Studie behauptet gar, dass er zu den wertstabilsten Fahrzeugen seiner Klasse zählt.

Restwerte für den Skoda Rapid

Skoda Rapid aus 2013 mit 21.500km, bei Abracar gehandelt für 8.500€ Restwert (Quelle:abracar.de)

Wieviel Ihr Skoda Rapid wert ist, hängt stark vom Baujahr, der Motorisierung, Austattung, Extras sowie maßgeblich von den gefahrerenen Kilometern ab.  Für ältere Skoda Roomster  mit Baujahr 2012 sind die Restwerte in einem Bereich von 7.000€ – 8.000€ vorgeschrieben. Für die Skoda Rapid Modelle aus den Baujahren zwischen 2013 und 2018 variieren die Restwert-Preise zwischen 10.000€ und 17.500€.

In der Tabelle haben wir die Restwerte des Skoda Rapids nach Baujahr als Orientierungshilfe zusammengestellt. Die genaue Wertermittlung und Einschätzung für Ihren Skoda Rapid liefert die Schwacke Liste.

Tabelle Restwert Skoda Rapid

Skoda Rapid

Baujahr

Restwert

Skoda Rapid

2017

12.500 € – 15.000 €

Skoda Rapid

2016

12.500 € – 15.000 €

Skoda Rapid

2015

10.000 € – 12.500 €

Skoda Rapid

2014

10.000 € – 12.500 €

Skoda Rapid

2013

8.000 € – 10.000 €

Wieviel ist Ihr Skoda Rapid noch wert?

Diese Bewertung ist kostenlos und berücksichtigt sogar die Sonderaustattungen.

Welche Sonderaustattungen hat der Skoda Rapid?

Der Skoda Rapid verfügt über verschiedene Austattungspakete, die Einfluss auf den Restwert haben.
Wir haben eine kleine Auswahl an verschiedenen Extra-Paketen in der folgenden Auflistung zusammengestellt. Diese Austattungen berücksichtigen beispielsweise umfassende Fahrzeugbewerter wie die Schwacke Liste.

Extras steigern den Restwert Ihres Skoda Rapids:

  • Mehrpreis von ca. 150€: Anhängerkupplung Vorbereitung
  • Mehrpreis von ca. 590€: Anhängerkupplung, abnehmbar und abschließbar
  • Mehrpreis von ca. 35€: Cargo Elemente im Kofferraum – inkl. Halterung – 12V Steckdose im Kofferraum
  • Mehrpreis von ca. 230€: Diebstahlwarnanlage mit Innenraumüberwachung und Neigungssensor inkl. Safe-System
  • Mehrpreis von ca. 270€: Frontradarassistent inkl. City-Notbremsfunktion
  • Mehrpreis von ca. 590€: KESSY inkl. Diebstahlwarnanlage mit Innenraumüberwachung und Neigungssensor inkl. Safe-System schlüsselloses Zugangs-und Start-Stopp-System
  • Mehrpreis von ca. 360€: KESSY schlüsselloses Zugangs-und Start-Stopp-System Doppeltes Greifen in den Türgriff ermöglicht das Öffnen aller Türen
  • Mehrpreis von ca. 40€: Kofferraummatte (Teppich/gummiert)
  • Mehrpreis von ca. 490€: Lackierung: Metallic
  • Mehrpreis von ca. 510€: Lackierung: Perleffekt
  • Mehrpreis von ca. 150€: Lackierung: Sonderlackierung
  • Mehrpreis von ca. 1170€: Paket: Emotion – Verlängerte Heckscheibe – Schwarz lackierte Außenspiegel – Abgedunkelte Heckleuchten und Nebelscheinwerfer mit Abbiegelicht – Schwarz lackierter Dachkantenspoiler – Panoramaglasdach
  • Mehrpreis von ca. 690€: Paket: Infotainmentpaket Amundsen – Dynamisches Radio-Navigationssystem Amundsen mit kapazitivem 6,5-Zoll Display – Sprachbedienung – Kartenmaterial Europa – SmartGate – SmartLink
  • Mehrpreis von ca. 390€: Paket: Licht & Sicht – Xenonscheinwerfer mit manueller Leuchtweitenregulierung inkl. Scheinwerferreinigungsanlage – LED-Tagfahrlicht- Nebelscheinwerfer mit integriertem Abbiegelicht – Fahrlichtassistent – Regensensor – Ambientebeleuchtung im Innenraum
  • Mehrpreis von ca. 670€: Panoramaglasdach mit manuellem Sonnenrollo
  • Mehrpreis von ca. 290€: Parksensoren vorn
  • Mehrpreis von ca. 0€: Räder: 16″ Leichtmetallfelgen Italia, anthrazit mit glanzgedrehtem Außenring 7×16 mit Reifen 215/45 R16
  • Mehrpreis von ca.240€: Räder: 17″ Leichtmetallfelgen Savio, anthrazit mit glanzgedrehtem Außenring 7×17 mit Reifen 215/40 R17
  • Mehrpreis von ca. 95€: Räder: Stahlreservenotrad ab 16″
  • Mehrpreis von ca. 95€: Räder: Stahlreserverad
  • Mehrpreis von ca. 250€: Rückfahrkamera
  • Mehrpreis von ca. 50€: Seitenschutzleisten
  • Mehrpreis von ca. 150€: Variabler Ladeboden im Kofferraum

Weitere Restwertanalysen:
Skoda Roomster Restwert

Restwert Skoda Roomster

Die Modellreihe Roomster von Skoda ist insgesamt sehr wertstabil. Praktisch, geräumig und funktional- diese Eigenschaften machen ihn auch heute noch zu einem begehrten Gebrauchtwagen.

Restwerte für den Skoda Roomster

Skoda Roomster mit einem Restwert von 8.300€

Der Restwert von diesem Skoda Roomster (Quelle Abracar) beträgt 8.300€. Baujahr ist 2014, KM-Stand 79.000km

Wieviel Ihr Skoda Roomster wert ist, hängt stark vom Baujahr, der Motorisierung, Austattung, Extras sowie maßgeblich von den gefahrerenen Kilometern ab.  Für ältere Skoda Roomster  mit Baujahr 2011 sind die Restwerte in einem Bereich von 4.000€ – 5.000€ vorgeschrieben. Für die Skoda Roomster Modelle aus den Baujahren zwischen 2012 und 2015 variieren die Restwert-Preise zwischen 7.000€ und 12.500€.

In der Tabelle haben wir die Restwerte des Skoda Roomsters nach Baujahr als Orientierungshilfe zusammengestellt. Die genaue Wertermittlung und Einschätzung für Ihren Skoda Roomster liefert die Schwacke Liste.
Eine kostenlose Alternative zur Schwacke-Liste, die auch Sonderausstattungen sowie Zustand für eine Restwert-Analyse berücksichtigt ist diese Suchmaske. Wir haben mit Abracar, der Allianz Tochter gesprochen und können diese kostenfrei unseren Nutzern zur Verfügung stellen:

Skoda Roomster

Baujahr

Restwert

Skoda Roomster

2015

10.000 € – 12.500 €

Skoda Roomster

2014

9.000 € – 10.000 €

Skoda Roomster

2013

8.000 € – 9.000 €

Skoda Roomster

2012

7.000 € – 8.000 €

Skoda Roomster

2011

4.000 € – 5.000 €

Welche Sonderaustattungen hat der Skoda Roomster?

Der Skoda Roomster verfügt über verschiedene Austattungspakete, die Einfluss auf den Restwert haben.
Wir haben eine kleine Auswahl an verschiedenen Extra-Paketen in der folgenden Auflistung zusammengestellt. Diese Austattungen berücksichtigen beispielsweise umfassende Fahrzeugbewerter wie die Schwacke Liste.

  • Einparkhilfe hinten
  • Fensterheber elektrisch hinten
  • Laderaumboden variabel
  • Sonderlackierungen wie Candy-weiss
  • Fahrassistenz-System: Berganfahr-Assistent (Hill-Holder)
  • Klimaautomatik
  • Sitzheizung

Weitere Restwertanalysen:
Skoda Rapid Restwert

Auto schätzen lassen

Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Fahrzeugbesitzer ihr Auto schätzen lassen. Vielfach möchten sie einfach nur wissen, was das Fahrzeug noch wert ist. Oft geschieht die Schätzung aber auch als Vorbereitung für den Verkauf des Autos. Denn nur wenn man den tatsächlichen Marktwert kennt, vermeidet man beim Verkauf finanzielle Verluste und mindert die Gefahr, aufgrund eines zu hoch angesetzten Preises auf dem Auto sitzen zu bleiben. Doch wie kann man ein Auto schätzen lassen? Die klassische, aber leider kostenpflichtige Methode ist die Bewertung nach der Schwacke-Liste. Bei unseren Partnern abracar, mobile.de und wirkaufendeinauto.de hingegen können Sie Ihr Auto schätzen lassen, ohne dafür zu bezahlen – völlig kostenlos und unverbindlich.

Wo kann ich mein Auto kostenlos online schätzen lassen?

Mit diesem kostenlosen online Kalkulator erhalten Sie einen realistische Auto Schätzung zu den aktuellen Marktpreisen:

Auto Schätzen Rechner? Kostenloser Rechner 2019

Dieser Rechner ist nah dran am Schwackelistenpreis, liegt zumeist noch etwas höher als wirkaufendeinauto. Nach der kostenlosen Bewertung kann Ihr Auto zum errechneten Preis in die Vermarktung gehen. Wir dürfen diesen Rechner dank abracar (Allianz) unseren Nutzern kostenfrei zur Verfügung stellen.

Bei all unseren Partnern können Sie Ihr Auto schätzen lassen. Allerdings legen die Unternehmen verschiedene Maßstäbe zur Bewertung an. wirkaufendeinauto.de zum Beispiel ermittelt den Wert ausschließlich anhand der von Ihnen übermittelten Daten. Beim möglichen Verkauf in einer Filiale kann diese sich noch marginal verändern. abracar hingegen schickt einen Gutachter, der den Wert des Fahrzeugs aufnimmt. Dieser Besuch ist für Sie natürlich kostenfrei. mobile.de schließlich verwendet die Verkaufspreise der Fahrzeuge auf der eigenen Plattform um den Preis für Ihr Auto zu ermitteln. Aufgrund dieser verschiedenen Methoden können sich verschiedene Preise ergeben, wenn Sie ihr Auto schätzen lassen. Diese liegen jedoch in der Regel erstaunlich nahe am Wert, der durch Schwacke ermittelt wird.

Ein Auto schätzen lassen ohne E-Mail-Angabe ist leider bei unseren Partnern nicht möglich. Um deren Service in Anspruch nehmen zu können, ist die Angabe der E-Mail Adresse sowie anderer persönlicher Daten unerlässlich. Dafür ist der Service komplett kostenlos und Sie können sich auf umfassenden Datenschutz verlassen. Denn schließlich sind alle unsere Partner seriöse Unternehmen. Sie verwenden Ihre Daten garantiert nur für interne Zwecke und für die Bearbeitung der Anfrage. Sie werden niemals an Dritte weitergegeben.

Wie kann ich mein Auto schätzen lassen ohne Email?

Wollen Sie bei unseren Partnern Ihr Auto schätzen lassen? Ohne Anmeldung ist dies ebenfalls nicht möglich. Sie müssen zunächst den Registrierungsprozess durchlaufen, um von der Online-Fahrzeugbewertung Gebrauch zu machen. Doch natürlich verpflichten Sie sich durch Ihre Anmeldung zu nichts und können sich jederzeit und ohne Angabe von Gründen wieder abmelden. Es gibt nur einen einzigen Anbieter, bei dem Sie Ihr Auto schätzen lassen können, ohne dafür eine E-Mail Adresse zu hinterlegen oder sich anzumelden. Hierbei handelt es sich um DAT.

Nutzen Sie nach Möglichkeit die Angebote aller unserer Partner, um Ihr Auto schätzen zu lassen. Denn durch die verschiedenen Bewertungsmethoden können Sie sich ein durchaus präzises Bild vom Wert Ihres Fahrzeugs machen. Außerdem haben alle unsere Partner weitere Services zu bieten. abracar etwa verkauft Ihr Auto auf Wunsch in Ihrem Auftrag und übernimmt dabei alle Formalitäten, was Ihnen Zeit und Arbeit spart. wirkaufendeinauto.de hingegen ist die perfekte Wahl für jeden, der sein Auto möglichst schnell und unkompliziert und ohne Berücksichtigung des Zustands verkaufen will. Denn das Unternehmen unterbreitet Ihnen sogar für Fahrzeuge ohne TÜV oder mit Unfallschaden sofort ein Kaufangebot. Die Links zur Online-Fahrzeugbewertung unserer Partner finden Sie hier auf dieser Seite.

Relevante Themenbegriffe zu diesem Auto schätzen lassen Beitrag:

gebrauchtwagen schätzen online
wo kann ich mein vw beetle schätzen lassen de
roller schätzen lassen online
auto schätzen lassen dekra kosten
kfz schätzen online
auto schätzen mobile
wo kann man in gelsenkirchen sein auto schätzen lassen
pkw schätzen online kostenlos
unfallgutachten auto schätzen online rechner
auto schätzen schwacke
mein auto schätzen lassen
auto schätzen lassen schwacke
pkw schätzen gratis
gebrauchte autos schätzen kostenlos
oldtimer motorrad schätzen lassen
dekra auto schätzen kosten
auto schätzen adac
auto schätzen adac
fahrzeug schätzen online kostenlos
ford focus ambiente ecoboost 2014 schätzen lassen
gebrauchtwagen schätzen
auto schätzen lassen mit wauzz nummer
kostenlos mein auto schätzen
ford focus schätzen lassen
öamtc auto schätzen
vw polo schätzen lassen
pkw bei wem schätzen lassen
motorrad schätzen lassen
kleintransporter schätzen lassen
auto schätzen ohne email adresse
wo kann man sein auto schätzen lassen
was kostet es auto zu schätzen lassen nach einem kleinen umfal
auto schätzen lassen für bafög
pick up schätzen lassen
oldtimer schätzen lassen
gebrauchtwagen schätzen online kostenlos
auto verkaufen schätzen
auto schätzen lassen kosten
vw california schätzen lassen
mini one schätzen lassen
autowert einschätzen
audi q3 automatik ez 12.2014 verkaufen schätzen
vw touran schätzen lassen
was kostet es das auto schaden zu schätzen lassen
unfallschaden schätzen lassen
autowert schätzen adac
auto schätzen wert
auto selbst schätzen
was kostet es ein auto schätzen zu lassen madzda 6
auto schätzen gratis
auto schätzen ohne email
auto schätzen lassen dekra
mobile de auto schätzen
wagen schätzen lassen
autowert kostenlos schätzen lassen
auro für steuer schätzen lassen
pkw schätzen schwacke
wo kann ich mein auto kostenlos schätzen lassen
motorrad schätzen kostenlos online
auto preis schätzen kostenlos
kfz online schätzen
wir schätzen dein auto hanau
auto schätzen ohne e mail
auto schätzen kostenlos schwacke
auto schätzen kostenlos schwacke
www auto schätzen de
gebrauchtwagen schätzen lassen online
was kostet es der schaden am auto zu schätzen zu lassen
nissan micra schätzen lassen
auto wert schätzen ohne e mail
auto schätzen in hagen
auto schätzen lassen gratis
wohnmobil wert schätzen
walldorf t3 schätzen lassen
autowert schätzen mönchengladbach
autowert schätzen ohne adresse
roller schätzen lassen
mazda mx 5 schätzen lassen
auto schätzen online mit fahrzeugschein
alfa spider gebraucht cabrio schätzen lassen
autowert schätzen
kostenlo mein auto schätzen lassen
autos schätzen online
hyundai i10 baujahr 2012 schätzen lassen
auto wert schätzen
dieselfahrzeug preise schätzen lassen
auto schätzen lassen testsieger
wagen schätzen online
wo kann man auto schätzen lassen mönchengladbach
autowert schätzen kostenlos

Was ist bei einer Mietwagen-Buchung zu beachten?

Einen Mietwagen zu buchen ist für die meisten Reisenden inzwischen zu einer Selbstverständlichkeit geworden. Gerade dann, wenn man sich im Urlaub flexibel und unabhängig bewegen möchte, gibt es kaum eine bessere Lösung als ein Mietauto. Man muss sich nicht auf öffentliche Verkehrsmittel verlassen, kann problemlos auch abgelegene Orte besuchen und spart häufig viel Zeit. Allerdings gibt es einige Punkte, auf die vor der Anmietung eines Fahrzeugs geachtet werden muss. Wir zeigen, welche Aspekte wichtig sind.

Die wichtigsten Punkte bei der Mietwagenbuchung

Mietwagengesellschaften gibt es mittlerweile wie Sand am Meer. Und genau deshalb ist es für so manchen Verbraucher alles andere als einfach, den richtigen Anbieter auszuwählen. Grundsätzlich gilt: Wenn Sie im Ausland unterwegs sind, ist es meist besser, sich für einen großen und namhaften Anbieter zu entscheiden. Gibt es Komplikationen oder hat man Fragen, kann man sich dann meist auf ein gutes Servicenetzwerk verlassen – oft sogar mit Ansprechpartnern in Deutschland. Zudem sind auch die Verträge meist in deutscher Ausführung vorhanden, so dass man nichts unterzeichnen muss, was man nicht versteht.
Ist ein Kurztrip innerhalb Deutschlands z.B. mit einem VW California geplant, erhalten Mitarbeiter von Automobilkonzernen bei der Tochtergesellschaft der Volkswagen Financial Services AG auf autovermietung.vwfs.de/ sogar Sonderkonditionen.

Der Mietwagenvertrag sollte stets aufmerksam durchgelesen werden, denn hier verstecken sich häufig Zusatzkosten, mit denen man nicht rechnet. Oft verlangen Mietwagenanbieter Aufschläge für junge Fahrer unter 25 Jahren, Extrakosten für Zweitfahrer oder buchen einfach ungefragt teure Extras hinzu. Erkennt man dies erst, wenn der Vertrag bereits unterzeichnet und der Wagen angemietet worden ist, ist es meist zu spät, noch etwas daran zu ändern. Teuer wird es meist ebenso, wenn das Fahrzeug später als geplant oder an einem anderen Ort abgegeben wird. In diesem Fall müssen Mieter mit einem dreistelligen Betrag rechnen – eine böse Überraschung.

Für Reisende gibt es darüber hinaus noch einen entscheidenden und häufig missachteten Aspekt: Plant man mit seinem Mietwagen längere Touren, wie z.B. in die USA, ist es besonders wichtig, auf den Zusatz „unbegrenzte Kilometer“ zu achten. Dann kann man mit dem Auto so weit fahren, wie man möchte, ohne ab einer bestimmten Distanz einen Aufpreis bezahlen zu müssen. Ist diese Klausel nicht im Vertrag enthalten, kann es sein, dass die Mietwagenfirma für jeden zusätzlich gefahrenen Kilometer Extrakosten verlangt – und das kann sehr teuer werden.

Das Fahrzeug vor der Anmietung genau prüfen

Ein Muss ist es, das Fahrzeug vor der Nutzung akribisch auf Schäden zu überprüfen. Auch wenn der Mitarbeiter der Mietwagengesellschaft einem vertrauensvoll bescheinigt, dass keine Schäden vorhanden sind, kann dies trotzdem der Fall sein. Das Problem dabei: Sind diese Schäden nicht bereits vor der Anmietung protokolliert worden, kann man selbst dafür haftbar gemacht werden. Nehmen Sie sich also Zeit, um einmal komplett um das Auto herumzulaufen und den Lack, den Reifenzustand, den Füllstand der Bremsflüssigkeit und des Kühlwassers sowie weitere wichtige technische Aspekte zu prüfen. Sollte etwas nicht stimmen, muss die Mietwagenfirma darüber umgehend in Kenntnis gesetzt werden. Was sonst noch bei einer Anmietung in Deutschland zu beachten ist, lesen Sie hier.

Die Versicherung – das Wichtigste bei der Anmietung eines Mietautos

Das Thema Versicherung ist von besonderer Wichtigkeit, wenn es darum geht, ein Fahrzeug anzumieten. Denn natürlich kann jederzeit und überall völlig unerwartet etwas geschehen. Ist man dann nicht abgesichert, bleibt man im schlimmsten Fall auf sehr hohen Kosten sitzen. Deshalb ist es wichtig, bereits beim Vergleich verschiedener Mietwagenfirmen darauf zu achten, dass die Deckungssumme der Versicherung hoch genug ist, um Sach- und Personenschäden sicher abzudecken. Grundsätzlich sollte diese nicht weniger als eine Million Euro betragen.

Idealerweise beinhaltet die Versicherung auch einen Schutz für Reifen, Glas und Unterboden. Besonders wichtig: Es sollte sich um eine Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung handeln. So bezahlt man bei der Buchung zwar einige Euro mehr, muss sich dann aber später keine Gedanken darum machen, falls wirklich etwas passieren sollte. Dann trägt die Versicherung die Kosten vollständig und man kann dafür nicht haftbar gemacht werden.

Schwacke Liste / kostenlos Bewertungstools

Die Testfrage: Statt Autoschätzung durch Schwacke kostenlos Bewertungstools nutzen?

Um den Wert eines gebrauchten Fahrzeugs als Käufer oder Verkäufer einschätzen zu können, bieten Ihnen im Internet mehrere Unternehmen Bewertungstools an, die Sie kostenlos oder gegen eine Bearbeitungsgebühr online nutzen können. Einer der renommiertesten Anbieter ist die Firma Eurotax Schwacke, Deutschlands ältestes Privatunternehmen zur Wertermittlung von Gebrauchtwagen.

Nah dran am Schwacke Wert! Kostenloser Rechner 2019

Dieser Rechner ist nah dran am Schwackelistenpreis, liegt zumeist noch etwas höher als wirkaufendeinauto. Nach der kostenlosen Bewertung kann Ihr Auto zum errechneten Preis in die Vermarktung gehen. Wir dürfen diesen Rechner dank abracar (Allianz) unseren Nutzern kostenfrei zur Verfügung stellen.

Die Firma erstellt die so genannte Schwacke Liste und ermittelt darin auf Basis einer eigenen Datenbank den Restwert von Gebrauchtfahrzeugen. Einige Versicherungen bieten auf ihren Internetseiten für potentielle Kunden die Bewertung durch Schwacke kostenlos an. Bei Schwacke direkt wird für die Bewertung eine Bearbeitungsgebühr erhoben. Sie haben jedoch auch die Möglichkeit, statt der Schwacke Liste kostenlos Autoscout, mobile.de, DAT, TÜV oder Tools anderer Autoschätzer zu nutzen. Damit Sie einen Überblick bekommen, haben wir die verschiedenen Anbieter getestet und uns einmal genau angesehen, welche Unterschiede es bei den Online-Gebrauchtwagenbewertungen gibt. Unsere Testfragen lauteten: Lohnt sich die Ausgabe für die Autoschätzung bei Schwacke und liefern kostenlose Bewertungstools brauchbare Ergebnisse?



Das Testfahrzeug: Wie bewertet die Schwacke Liste unseren Skoda Yeti?

Die Profis der Kfz-Branche können den Restwert eines Fahrzeugs über die Schwacke Liste kostenlos ermitteln lassen, wenn sie diesen Dienst bei Eurotax Schwacke abonniert haben. Als privater Verkäufer oder Käufer zahlen Sie jedoch für jede Anfrage extra. Deshalb möchten Sie natürlich vorher wissen, ob die Autoschätzung ihr Geld wert ist und was Schwacke tatsächlich für den Preis bietet. Genau das haben wir in unserem Test mit einem konkreten Automodell für Sie ermittelt, um die Vor- und Nachteile des Schwacke-Bewertungstools kennen zu lernen. Für Sie an den Start ging ein Skoda Yeti Ambition 2.0 Diesel mit Erstzulassung am 08.02.2010 und einer Laufleistung von 95.000 Kilometern. Als Extras haben wir Metalliclack, Klimaautomatik, Anhängevorrichtung und als Detail einen Aschenbecher mit Anzünder gewählt. Der Listenneupreis betrug damit rund 25.820 Euro. Ergebnis der Restwertermittlung durch Schwacke: Unser Testwagen wäre bei einem Verkauf nach viereinhalb Jahren noch gut 13.250 Euro wert. Diese Summe spiegelt den Händlerverkaufspreis wider. Verkauften wir den Skoda Yeti direkt an einen Händler, würde dieser uns laut Schwacke Liste etwa 11.250 Euro dafür zahlen. Diese Zahl bezieht sich auf den Händlereinkaufspreis. Innerhalb dieser Preisspanne könnten wir uns also bewegen, wenn wir den Skoda Yeti privat über AutoScout24, mobile oder eine andere Autobörse anbieten würden.

Das Testtool: Welche Vorteile hat die Schwacke Liste?

Das Bewertungstool von Schwacke funktioniert eigentlich genau so, als würden Sie im Internet einen Neuwagen konfigurieren. Einziger Unterschied: Sie müssen erst Identifizierungsdaten angeben, also Erstzulassung, Kilometerstand, Marke, Modell, Aufbau, Motor und Getriebeart. Danach präsentiert das System automatisch alle für das Baujahr erhältlichen Ausstattungslinien sowie alle vom Hersteller ursprünglich angebotenen Sonderausstattungen samt Anzeige der Originalpreise. Wie bei der Neuwagenkonfiguration wählen Sie die Optionen mit einem Klick einfach aus. So viele Auswahlkriterien bieten andere Tools nicht. Der größte Vorteil bei Schwacke ist daher, dass Sie Gebrauchtwagenpreise unter Einbeziehung aller Extras und genau nach der Originalausstattung eines Modells ermitteln können.

Das Testergebnis: Die Expertise zum Ausdrucken ist bei Schwacke kostenlos

Für die Nutzung des Schwacke-Tools wird eine Bearbeitungsgebühr erhoben, das Testergebnis gibt es dann als PDF-Dokument zum Ausdrucken umsonst. Aufgeführt sind dort neben dem geschätzten Händlereinkaufspreis und Händlerverkaufsspreis zusammengefasst alle Fahrzeugdetails inklusive Serienausstattung und der gewählten Extras. Dazu gibt es ein Farbfoto des Modells und ein goldenes Gütesiegel. Das alles passt auf zwei oder drei Seiten, ist informativ und sieht hochwertig aus. Mit einer solchen Expertise können Sie in den Verkaufsverhandlungen punkten. Doch es gibt auch zwei entscheidende Nachteile: Schwacke bewertet nur Fahrzeuge, die nicht älter als zwölf Jahre alt sind. Außerdem sagt die Gebrauchtwagenbewertung nichts über den optischen und technischen Zustand des Fahrzeugs aus. Schwacke geht hier einfach von einem Idealzustand aus. Doch das tun auch die anderen Anbieter von Online-Autoschätzungen. Beulen und Kratzer müssen Sie also bei der eigenen Preiskalkulation immer selbst berücksichtigen.

Das Testfazit: Schätzung durch Schwacke lohnt vor allem für Autos mit vielen Extras

Für Autos mit wenigen oder gar keinen Sonderausstattungen ist die Schwacke Liste gewissermaßen überqualifiziert. Der Grund: Bei Schwacke können Sie aus den Original-Ausstattungslisten jede Position einzeln wählen, für die Sie sich beim Neukauf damals entschieden hatten. Und bekanntlich sind die Aufpreislisten der Hersteller lang. Entsprechend lange dauert es daher unter Umständen, bis Sie sich zum Ende durchgeklickt haben. Um den Restwert eines Modells mit Vollausstattung zu erfahren, kann der Aufwand durchaus gerechtfertigt sein. Dass der von uns im Test ausgewählte Aschenbecher mit Anzünder mit dem originalen Mehrpreis von zehn Euro berechnet wird, ist für die Gebrauchtwagenbewertung am Ende allerdings eher unerheblich. Bei hochwertigeren Extras wie den ehemals sündhaft teuren Ledersitzen sieht das anders aus. Sie beeinflussen die Preisschätzung signifikanter. Doch müssen Sie berücksichtigen, was eingepreiste teure Extras tatsächlich noch Wert sind, etwa wenn sie schon Gebrauchsspuren aufweisen. Außerdem sind viele Gebrauchtwagenkäufer generell nicht bereit, für Extras extra zu bezahlen. Da nutzt dann auch der Hinweis auf die vorliegende Schätzung von Schwacke wenig.

Schwacke kostenlos gibt es etwa für Kunden von Versicherungen

Diese Einschränkungen sollten Ihnen bewusst sein, wenn Sie ihr Auto schätzen lassen und für diese Dienstleistung eine Gebühr bezahlen. Denn Schwacke kostenlos, das gibt es nicht oder nur bei speziellen Unter-Anbietern wie Versicherungen, die auf das Tool verlinken. Eine kostenlos durchgeführte Schwacke Bewertung durch den Kooperationspartner AllianzManche Kfz-Versicherer spendieren Ihnen so zwar einen Blick in die Schwacke Liste. Doch dazu müssen Sie in der Regel Kunde sein und dort ein Fahrzeug versichert haben. Einige Gesellschaften stellen eine kostenlose Schätzung durch Schwacke auch Nicht-Kunden zur Verfügung. Dann müssen sie allerdings Ihre persönlichen Daten hinterlassen und sich als potentieller Kunde mit einer Kontaktaufnahme durch einen Versicherungsvertreter einverstanden erklären.

Statt Schwacke Liste kostenlos Autoscout und Gratis-Schätzungen nutzen

Wenn Sie keinen Vertreterbesuch wünschen und ohnehin ein Fahrzeug mit Standardausstattung oder wenigen Extras verkaufen möchten, können Sie statt der Schwacke Liste kostenlos Autoscout oder Schätztools anderer Anbieter nutzen. Hier finden Sie Alternativen in der Kurzübersicht:

  • Deutsche Automobil Treuhand GmbH (www.dat.de): Deutschlands älteste, von der Kfz-Industrie gegründete Schätzorganisation für Gebrauchtwagenpreise. Vorteil: Fahrzeugbewertung anders als bei Schwacke kostenlos für private Nutzer des Tools. Schnelles Ergebnis durch Eingabe weniger Daten. Nachteil: Spezielle Ausstattungen werden bei der Wertermittlung nicht berücksichtigt. Keine Ergebnisse für ältere Fahrzeuge über zwölf Jahre.
  • Technische Überwachungsvereine (TÜV): Einige Organisationen wie der TÜV-Nord oder der TÜV-Süd bieten eine Fahrzeugbewertung kostenlos im Internet an, greifen dabei jedoch auf die Datenbanken der DAT zu. Der TÜV Rheinland (www.tuv.com) bietet eine weitergehende Vergleichsbewertung online gegen Bezahlung an. Vorteil: Die Kombination von Schwacke-Werten sowie Autoportal-Preisen mischt den Idealwert mit einem Mittelwert für den tatsächlich erzielten Marktpreis. Nachteil: Seine Recherche lässt sich der TÜV Rheinland teuer bezahlen.
  • Allgemeiner Deutscher Automobilclub (www.adac.de): Der älteste Autoklub Deutschlands bietet auf seinen Internetseiten ebenfalls eine Fahrzeugbewertung an. Vorteil: Schnelle Ergebnisse für die gängigsten Gebrauchtwagenmodelle. Nachteil: Kostenlos ist die Autobewertung beim ADAC nur für Mitglieder. Details wie Sonderausstattungen werden bei der Kfz-Schätzung nicht berücksichtigt.
  • AutoScout24 GmbH (www.preise.autoscout24.de): Eine der größten deutschen Autobörsen für Neu- und Gebrauchtwagen von Händlern und Privatkunden. Vorteil: Bei beliebten Modellen liefert das Tool Ergebnisse, die die realen Angebotspreise widerspiegeln, wie sie in der Datenbank von Autoscout gespeichert sind. Die automatisierte Suche spart die Mühe, die Angebote selbst zu durchforsten. Nachteil: Weniger aussagekräftig bei seltenen und älteren Modellen, da die Datengrundlage dann zu klein ist. Bei solchen Modellen bringt es also nichts, statt der Schwacke Liste kostenlos Autoscout zu nutzen.
  • mobile.international GmbH (www.mobile.de): Einer der Marktführer für die Online-Vermarktung von gebrauchten und neuen Fahrzeugen. Mobile. de ermittelt bei der Erstellung einer Verkaufsanzeige automatisch den Durchschnittswert für das jeweilige Modell. Vorteil: Genaue Analyse der inserierten Verkaufspreise in der eigenen Datenbank. Für Privatanzeigen praktisch, da die Preisermittlung im Zuge der Eingabe der abgefragten Modelldaten erfolgt. Nachteil: Da auch Händlerpreise berücksichtigt werden, kann die Fahrzeugbewertung für Private zu hoch angesetzt sein.
  • WKDA GmbH (www.wirkaufendeinauto.de): Berliner Gebrauchtwagenaufkäufer mit mehreren Regionalstandorten. Vorteil: Das Tool zur Fahrzeugbewertung berücksichtigt auch ältere Jahrgänge. Nachteil: Die konkrete Preisschätzung gibt es erst nach Angabe der Email-Adresse. Ob das Unternehmen als Aufkäufer im Eigeninteresse besonders niedrige Gebrauchtwagenpreise ermittelt, haben wir in unserem Serviceteil für Sie untersucht.
  • Fahrzeugbewertung Autofokus24 GmbH (www.autofokus24.de): Eigentlich ein Autobewerter für das Kfz-Gewerbe, bietet das Unternehmen auch Privaten die Möglichkeit, einen Gebrauchten im Preis schätzen zu lassen. Vorteil: Die Autobewertung verspricht zugleich Auskunft darüber zu geben, wie lange es mit dem Verkauf dauern könnte. Nachteil: Private müssen sich anmelden und können pro Tag nur eine Bewertung kostenlos vornehmen lassen.

Probieren Sie mehrere Tools aus und vergleichen Sie die Fahrzeugbewertungen

Fahrzeugbewertungen im Internet können anhängig vom Anbieter unterschiedlich ausfallen. Denn Sie basieren auf unterschiedlichen Datenbanken, die Preise in privaten Anzeigen oder An- und Verkaufspreise von Händlern berücksichtigen. Die Bewertungen liefern also immer eher Richtwerte, an denen Sie sich orientieren können. Sie erleichtern Ihnen Preisfindung oder Kaufentscheidung und bieten Argumente für Preisverhandlungen. Doch müssen Sie sich zugleich darüber im Klaren sein, dass der konkrete Fahrzeugzustand sowie Ort und Zeitpunkt des Verkaufs den Preis beeinflussen können. Am besten ist es, sich in unserem Serviceteil über die verschiedenen Anbieter von Autobewertungen detailliert zu informieren und dann mehrere Tools auszuprobieren. So erhalten Sie Vergleichswerte und können besser einschätzen, in welcher Preisspanne Sie Ihr Auto auf dem Gebrauchtwagenmarkt anbieten können oder welchen Preis Sie als Käufer bezahlen sollten.

Autofokus24 Bewertung

Autofokus24 verspricht eine Fahrzeugbewertung wie für die Kfz-Profis

Die Fahrzeugbewertung Autofokus24 GmbH ist eigentlich ein Unternehmen, das der Kfz-Branche Systemlösungen zur Verkaufsoptimierung anbietet. Standzeiten von Gebrauchtwagen in Relation zu ihrem Preis kalkulieren zu können, davon träumt jeder Autohändler. Und genau das will autofokus24 mit seiner Datenverarbeitung leisten. Eine Fahrzeugbewertung ist dafür natürlich die Grundlage. Die Profis können sich als Abonnenten des Dienstes einen Einblick verschaffen, welches Modell zu welchem Preis welchen aktuellen Marktwert hat und wie dieser sich in der nächsten Zeit entwickeln wird.

Kostenloser Rechner 2019 mit Sonderausstattungen

Dieser Rechner ist nah dran am Schwackelistenpreis, liegt zumeist noch etwas höher als wirkaufendeinauto. Nach der kostenlosen Bewertung kann Ihr Auto zum errechneten Preis in die Vermarktung gehen. Wir dürfen diesen Rechner dank abracar (Allianz) unseren Nutzern kostenfrei zur Verfügung stellen.

Das alles wüssten Sie als privater Verkäufer oder als Käufer eines Gebrauchtwagens sicher ebenfalls gern. Denn dann könnten Sie nicht nur den Preis selbst realistisch kalkulieren, sondern sogar den idealen Zeitpunkt zum Kauf oder Verkauf abpassen. Mit der Gebrauchtwagenschätzung auf autofokus24.de soll Ihnen das ermöglicht werden. Jedenfalls verspricht der Anbieter, eine Fahrzeugbewertung kostenlos zu machen, wie sie ähnlich auch die Profis geliefert bekommen.



Autofokus24 will mit Fahrzeugbewertung mehr liefern als Schwacke Liste

Die Möglichkeit, ein Fahrzeug professionell schätzen zu lassen und dabei eine Preisprognose für die Zukunft zu bekommen, klingt vielversprechend. Deshalb haben wir das Angebot auf www.autofokus24.de einmal genauer betrachtet. Wir zeigen: Wie funktioniert die Autobewertung dort und welche Vor- oder Nachteile gibt es, wenn man das Schätztool mit einem konkreten Modell einem Praxistest unterzieht. Außerdem konfrontieren wir das Profi-Tool mit der Schwacke Liste sowie den kostenlosen Bewertungsangeboten der großen Autobörsen wie mobile und AutoScout24. Kann die Gebrauchtwagenschätzung von autofokus24 wirklich mehr als die anderen, so wie sie es verspricht? Das wird sich zeigen. Als wir mit unserem Skoda Yeti Ambiente 2.0 TDI mit 81 kW, 95.000 km und drei Extras (Klimaautomatik, Metalliclack, Anhängevorrichtung) an den Start gehen, sehen wir erst einmal: Private dürfen das Bewertungstool pro Tag nur einmal kostenlos nutzen. Ein schneller Vergleich mehrerer Modelle fällt damit aus. Ab der zweiten Schätzung wird eine geringe Bearbeitungsgebühr fällig, bevor ein Preis angezeigt wird.

Einfacher Einstieg und Auswahl aller Extras bei autofokus24 möglich

Der Einstieg in die Fahrzeugbewertung auf autofokus24.de erfolgt unmittelbar auf der Startseite oder über den Reiter „Autobewertung“. Der Anfang ist übersichtlich, da nur zwei Angaben gemacht werden müssen. Danach erst öffnen sich weitere Suchfenster zur Auswahl der Details. Das Prinzip kennen wir von anderen Anbietern von Online-Gebrauchtwagenbewertungen. Positiv ist, dass sich auf autofokus24.de später auch alle unsere Extras eingeben lassen. So viel Service bekommt man sonst nur bei der kostenpflichtigen Autoschätzung durch Schwacke. Sie können die Suche auf autofokus24.de wie die Profis über eine Eingabe der Schlüsselnummern (HSN und TSN) starten, die Sie unter Punkt 2.1 und 2.2 der neueren Zulassungsbescheinigung finden. Oder Sie gehen schrittweise vor und folgen der Logik der Suchmasken. Bei unserem Testwagen sah das folgendermaßen aus:

  • Marke: Skoda (Listenauswahl)
  • Monat und Jahr: 08.02.2010 (Eingabe des Datums der Erstzulassung)
  • Modell wählen: Yeti (Listenauswahl)
  • Motor wählen: 81 kW Diesel (Listenauswahl)
  • Ausstattungslinie: Ambition (Listenauswahl)
  • Extras wählen: Anhängevorrichtung, Klimaautomatik (Listenauswahl)
  • Farbe wählen: braun (Listenauswahl)
  • Laufleistung: 94.000 (in Schritten möglich; die 95.000 km des Yeti ließen sich nicht wählen)
  • mit Markengarantie: ja

Umfangreiche Anzeige aller Serien- und Sonderausstattungsmerkmale

Gut hat uns gefallen, dass wir bei autofokus24 Tabellen mit Auswahlmöglichkeit angezeigt bekommen, die wirklich die komplette Serienausstattung sowie Sonderausstattungsmerkmale des Originalmodells umfassen. Allerdings nur die, die einen statistischen Einfluss auf den Fahrzeugwert haben. Das ist realistisch gedacht. Denn bei Schwacke konnten wir ebenfalls alle Extras einzeln auswählen. Aber dass sich darunter auch der ursprünglich zehn Euro teure Aschenbecher mit Anzünder befand, wirkt bei einer Fahrzeugbewertung eher komisch. Denn für eine Restwertermittlung machen solche Details gar keinen Unterschied. Hier geht autofokus24 professioneller vor und verzichtet auf die Angabe unerheblicher Kleinigkeiten.

Nicht alle Preisschätzungen zeigt autofokus24 am Ende gratis an

So positiv der Eindruck der Fahrzeugbewertung auf autofokus24.de bisher war, das Ergebnis lässt zumindest hinsichtlich der Restwertermittlung zu wünschen übrig. Autofokus24 unterteilt die Preisauskunft gewissermaßen in einen öffentlich zugänglichen Wert, eine Wertanzeige gegen Bezahlung und eine Wertanzeige als Link auf den Gebrauchtwagenaufkäufer carsale24. Der ist zugleich Anzeigenkunde auf autofokus24.de. Das einzige konkrete Ergebnis, das wir gratis zu sehen bekommen, ist der Preis „Privat an Privat“. Demnach wäre unser Yeti noch 8910 Euro wert, wenn wir ihn privat verkauften. Den Händlerverkaufspreis gibt es nur gegen Gebühr zu sehen. Den Händlereinkaufspreis würde uns der Link auf carsale24.de verraten. Wir klicken dorthin und bekommen einen Preis von 7554 Euro angezeigt. Das soll der Mindestwert des Yeti sein.

Das Testergebnis von autofokus24.de im Vergleich mit Schwacke & Co.

So niedrig wie das Duo autofokus24-carsale24 hatte zuvor noch keine Restwertermittlung unseren Testwagen eingestuft. Auch einen Preis „Privat an Privat“ hatten wir noch nie angezeigt bekommen. Andere Anbieter von Gebrauchtwagenbewertungen veröffentlichen als Ergebnis stets den Händlereinkaufspreis, den Händlerverkaufspreis oder einen Durchschnittspreis. Mit seiner Privatpreisangabe entzieht sich autofokus24 jedem Vergleich. Aber dass wir bei einem Privatverkauf wirklich nur 8910 Euro erlösen würden, mögen wir nicht so recht glauben. Denn in der Schwacke Liste steht der Skoda mit einem Händlereinkaufswert von 11.250 Euro. AutoScout24 ermittelt gar einen Yeti-Höchstwert von 18.370 Euro. Der Online-Aufkäufer wirkaufendeinauto.de bietet uns immerhin 9985 Euro und will für Extras sogar noch etwas drauflegen.

Das Beste bei autofokus24 ist der Prognose-Service

Für die Fahrzeugbewertung taugt autofokus24.de jedenfalls mit seinem kostenlosen Angebot für Private wenig. Ganz falsch ist das Profi-Versprechen des Anbieters aber dennoch nicht. Der Grund: Wenn wir über die kaum nachvollziehbar niedrige Preiseinschätzung hinwegsehen, fällt unser Blick unter der Ergebnisliste auf zwei Grafiken, die in der Tat Informationsmaterial von professionellem Gehalt liefern. Wir können uns dort jahresgenau den Wertverlauf unseres Yeti in der vergangenen Zeit oder in der Zukunft anschauen. Darüber hinaus lassen sich dort Fahrleistung pro Jahr und geplante Nutzungsdauer angeben. Und beim Blick in die Vergangenheit erweist sich, dass unser Yeti auf dem Markt nicht immer gleich viel wert ist. Es gibt auch Zeiträume, wo der Wert leicht oder sogar recht deutlich ansteigt. Insbesondere die Wintermonate scheinen kein guter Zeitpunkt zu sein, um ein Fahrzeug zu verkaufen. Ab April ziehen die Preise offenbar wieder an.

Mit der Wertprognose den idealen Verkaufs- oder Kaufzeitpunkt ermitteln

Damit ist autofokus24 der einzige Anbieter im Internet, der in seine kostenlose Fahrzeugbewertung eine professionelle Datenanalyse mit Anzeige der Preis-Alter-Relation einbindet. Anders gesagt: Sie erfahren, wie sich der Zeitpunkt des Verkaufs auf den Preis auswirkt. Ein informativer Einblick nicht allein für Freunde von Statistiken. Denn wenn Sie die Relationen in den Grafiken studieren, ziehen Sie daraus einen praktischen Nutzen. Indem Sie den idealen Zeitpunkt für Verkauf oder Kauf eines Modells ermitteln können. Dieser Service auf autofokus24 verdient großes Lob. Wahrscheinlich erstellen auch Schwacke & Co. solche Statistiken für die Kfz-Branche. Doch erhalten Private darin keinen Einblick. Um eine Restwertermittlung kommen Sie trotz Prognose-Dienst von autofokus24 aber nicht herum. Nur sollten Sie dafür dann lieber die Tools anderer Anbieter nutzen und am besten